+
Michelle Hunziker und ihr Mann Tomaso Trussardi am Tag ihrer Hochzeit.

Hochzeit hat Erwartungen übertroffen

Hunziker: "Bin die glücklichste Frau der Welt"

Bergamo - Michelle Hunziker schwebt nach der Hochzeit auf Wolke sieben. Die Trauung habe ihre Erwartungen noch übertroffen. Besonders die Worte ihrer Tochter Aurora hätten sie berührt.

Die Moderatorin Michelle Hunziker (37) schwebt nach der Hochzeit mit dem Modehaus-Erben Tomaso Trussardi (31) auf Wolke sieben. „Ich wusste, dass unsere Hochzeit wunderschön werden würde“, sagte die Schweizerin. „Aber das Fest hat meine Erwartungen wirklich noch übertroffen. Ich bin die glücklichste Frau der Welt.“ Das Paar hatte am Freitag in Bergamo geheiratete und mit 250 Gästen gefeiert, darunter auch Italiens Ex-Regierungschef Silvio Berlusconi.

Hunziker wurde von ihrem Bruder Harold zum Altar geführt und trug ein elfenbeinfarbenes Brautkleid von Antonio Riva, wie das Management der Fernsehmoderatorin am Sonntag mitteilte. „Die Zeremonie war sehr emotional und ergreifend, sowohl für mich als auch für Tomaso“, sagte Hunziker, die zum dritten Mal schwanger ist. Der Hochzeitstag war gleichzeitig der Geburtstag ihrer ersten gemeinsamen Tochter Sole. „Das macht den Tag für uns noch unvergesslicher“, ergänzte Hunziker.

Auch ihre 1996 geborene Tochter aus der Ehe mit dem Sänger Eros Ramazzotti war bei der Trauung dabei. „Besonders die Worte meiner Tochter Aurora haben mich und Tomaso zu Tränen gerührt“, erklärte die frühere "Wetten, dass..?"-Moderatorin, die sogar so bewegt war, dass ihr bei der Trauzeremonie die Stimme versagte, weshalb sie laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Ansa ihr Ja-Wort wiederholen musste.

Bilder: Michelle und Tomaso - Hochzeit in Bergamo

Bilder: Michelle und Tomaso - Hochzeit in Bergamo 

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Das kommt überraschend: Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton zeigt seine politische Seite - und outet sich als Fan von Angela Merkel.
Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Zu seinem 200. Geburtstag soll Karl Marx mit einem Dokudrama gewürdigt werden. Die Hauptrolle hat ein bekannter deutscher Schauspieler übernommen.
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt

Kommentare