+
Michelle Hunziker mit Tomaso Trussardi.

"Journalisten waren Hellseher"

Michelle Hunziker erwartet ihr drittes Kind

Berlin - Die Fernsehmoderatorin Michelle Hunziker erwartet ihr drittes Kind. Sie bestätigt, dass sie schon im vierten Monat sei.

Hunziker bestätigte in einem Gespräch mit der "Bild"-Zeitung (Montagsausgabe), dass sie bereits im vierten Monat sei. Zu frühzeitigen Spekulationen in vielen Medien über ihre mögliche Schwangerschaft sagte sie dem Blatt: "Dieses Mal waren die Journalisten wirklich Hellseher. Sie haben es schon geschrieben, als ich selbst noch gar nichts wusste. Als ich dann beim Arzt davon erfahren habe, war es eine süße Überraschung, wir haben uns sehr gefreut."

Sie und ihr Lebensgefährte Tomaso Trussardi wüssten noch nicht, ob es ein Junge oder ein Mädchen werde: "Und ich glaube, wir wollen es auch gar nicht vorher wissen, sondern lassen uns überraschen." Eine Babypause plane sie aber noch nicht. "So lange es mir gut geht, werde ich arbeiten", sagte Hunziker, die bereits zwei Töchter im Alter von 17 Jahren und einem Jahr hat.

AFP

Die skurrilen Namen der Promi-Kinder

Die skurrilen Namen der Promi-Kinder

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Christa de Carouge, die bekannteste Modedesignerin der Schweiz, ist im Alter von 81 Jahren gestorben.
Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Wer beeinflusst wem im Internet? Für Schaupielerin Veronica Ferres ist die Privatsphäre tabu.
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Nina Agdal, Ex-Freundin von Hollywood-Superstar Leonardo di Caprio, bekam eine Absage von einem Modemagazin und reagierte darauf souverän.
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage
Auf dem Modemarkt tummeln sich immer mehr Jogginghosen, die mit weitem Schlabberlook und billigem Material nichts mehr zu tun haben. Stilexperten bleiben aber weiter …
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage

Kommentare