+
Michelle Hunziker und ihr Mann Tomaso Trussardi haben kaum Zeit für traute Zweisamkeit. Foto: Ettore Ferrari

Michelle Hunziker hat wenig Zeit für die Liebe

Berlin (dpa) - Die Moderatorin Michelle Hunziker hat wegen ihrer Töchter wenig Zeit für Zweisamkeit mit ihrem Mann.

"Mit zwei kleinen Kindern bleibt das Liebesleben manchmal einfach auf der Strecke", sagte die 39-Jährige, die durch ihre Moderationen bei "Deutschland sucht den Superstar" und "Wetten, dass ..?" bekannt ist, der Zeitschrift "Gala" (Donnerstag).

Das sei ihr aber schon vorher klar gewesen. "Der Job ist meine Freizeit. Stehe ich vor der Kamera und moderiere, mache ich das, was mir gefällt."

Hat Hunziker doch mal Zeit mit ihrem Mann Tomaso Trussardi, gingen sie gerne gemeinsam in Sterne-Restaurants, sagte sie. "Dafür fahren wir schon mal zwei bis drei Stunden mit dem Auto. Italien hat sieben Sterne-Restaurants, die wir alle schon besucht haben." Mit Trussardi hat Hunziker zwei kleine Töchter, Vater ihrer ältesten Tochter Aurora (19) ist Eros Ramazzotti. Im September gibt Hunziker ihr TV-Comeback in Deutschland - als Jurorin in der Sat.1-Show "Superkids - die größten kleinen Talente der Welt".

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Im Sauerland ist Amerika noch so, wie viele Deutsche es sich wünschen. Dank Winnetou triumphiert jedes Mal das Edle und Gute. Deshalb hält man sich hier auch streng an …
"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Die Tochter eines Hollywood-Stars sammelt während eines Griechenland-Urlaubs Müll am Strand und belegt ihre abenteuerliche Unternehmung mit Foto-Posts. Die Follower …
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Nur ein "schlechter" Witz: Der Hollywood-Star hatte mit einem Spruch über ein Attentat auf US-Präsident Trump für Wirbel gesorgt. Nun rudert Depp zurück und entschuldigt …
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz
Der neue französische Präsident Emmanuel Macron hat Hollywood-Schauspieler Arnold Schwarzenegger in Paris empfangen. Bei dem Treffen ging es um Umweltthemen.
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz

Kommentare