Michelle Hunziker: Unmoralisches Angebot

Michelle Hunziker ist auch ohne den Umweg über die Besetzungscouch erfolgreich. Ein unmoralisches Angebot hat sie mutig abgelehnt. Jetzt stellt sie einen fiesen Talentscout an den Pranger.

Sie will andere Mädchen vor dem TV-Produzenten und Talentsucher Rody Mirri warnen. Deshalb hat sie ein Geständnis abgelegt: Der Italiener hatte sie 1994 - als Michelle Hunziker noch unbekannt war - aufgefordert: "Geh mit mir ins Bett, dann mache ich dich berühmt", berichtet blick.ch.

Bilder: Sexy Michelle Hunziker

Bilder: Sexy Michelle Hunziker

Die damals 17-Jährige lehnte das Angebot ab und ging ihren eigenen Weg. In der Satire-Show "Striscia la Notizia" hat Hunziker nun vor seinen fiesen Methoden gewarnt.

pie

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
In einem Interview hat Sängerin Kerstin Ott Details über ihre Hochzeit mit ihrer Freundin Karolina Köppen verraten. „Ein rauschendes Fest“, doch etwas fehlte.
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. Dies gilt auch fürs Königshaus.
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Für die einen ist es der Herzschlag der Demokratie, für die anderen nur Glockengebimmel: Der Big Ben soll vier Jahre lang nicht schlagen. Das beschäftigt die höchsten …
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen
Wegen einer Attacke auf einen Fan während eines Konzerts in Leipzig soll Rapper Kollegah eine satte Geldstrafe in Höhe von 18.000 Euro zahlen.
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen

Kommentare