Als blondes Doppelpack bei "Wetten dass...?!" Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker

Michelle Hunziker mag keine Flirts per SMS

Hamburg - Sie ist hübsch und klug: Moderatorin Michelle Hunziker mag keine Flirts per SMS. Seit ihrer Trennung von Sänger Eros Ramazzotti hatte sie kein Glück mit Männern.

Männer sollten nach Ansicht von Moderatorin Michelle Hunziker beim Flirten mehr Mumm haben. “Ich liebe es, wenn man mir den Hof macht, und ich bedauere, dass das heute weitestgehend verloren gegangen ist“, sagte die Schweizerin der Zeitschrift “Gala“ zufolge.

So sexy ist die junge Moderatorin:

Bilder: Sexy Michelle Hunziker

“Männer haben leider aufgehört, um Frauen zu werben. Ich aber will erobert werden und möchte, dass ein Mann sich ins Zeug legt, um mich zu gewinnen.“ Vor allem die kleinen Gesten wie Blumen oder romantische Briefe seien für Single-Frauen entscheidend. “Heute gibt es aber nur SMS, ich hasse das. SMS haben jegliche Romantik ruiniert“, klagt die 32-jährige Moderatorin.

"Wetten dass...?!"

Die 185. Sendung von „Wetten, dass..?“ in Bildern

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Riesiger Chor bringt Nicole Kidman ein Geburtstagsständchen
Zum Geburtstag ein Riesenständchen: Nicole Kidman bekam dies von ihrem Ehemann Keith Urban geschenkt.
Riesiger Chor bringt Nicole Kidman ein Geburtstagsständchen
Feier zur Sonnenwende an Stonehenge-Kreisen
Jedes Jahr kommen sie von überall her, um die Sonnenwende zu feiern: Esoteriker und Neugierige tanzten zum Sonnenaufgang in Stonehenge.
Feier zur Sonnenwende an Stonehenge-Kreisen
Schminktipp fürs nächste WM-Spiel der Deutschen
Ob im WM-Trikot oder mit einer Deutschlandflagge auf der Backe: Fußballfans rüsten sich für das nächste Spiel der deutschen Nationalmannschaft. So passt auch das …
Schminktipp fürs nächste WM-Spiel der Deutschen
Paul McCartney kündigt neues Album an
Wenn eine Pop-Legende wie Paul McCartney Geburtstag feiert, erwartet man als Fan nicht unbedingt selbst ein Geschenk. Doch diesmal, zum 76. des Ex-Beatles, kommt es so: …
Paul McCartney kündigt neues Album an

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.