+
Michelle Obama machte sich für die Kinder nicht zum Affen, sondern zum Häschen 

Michelle Obama: First Lady als First Häschen

Concord - Eigentlich hält sie sich in der Öffentlichkeit ja eher elegant zurück, aber für eine gute Sache geht Michelle Obama auch mal aus sich heraus.

Bei ihrem Besuch in einer Vorschule im US-Bundesstaat New Hampshire brachte sie den Vier- und Fünfjährigen etwas über gesunde Ernährung bei. Nachdem aber nicht nur Obst und Gemüse wichtig für die schlanke Linie ist, sondern auch viel Bewegung, führte sie mit den Kindern sogar einen Häschentanz auf. Dabei sprang sie wild im Klassenzimmer herum, deutete mit den Händen Hasenohren und Stummelschwänzchen an und wackelte ausgelassen mit beiden. Die Kleinen waren natürlich begeistert vom First Häschen.

Sehen Sie hier weitere Bilder von der hüpfenden First Lady

Michelle Obama: First Lady als First Häschen

Ihre Kampagne, mit der sie gegen Übergewicht bei Kindern kämpft, läuft passenderweise unter dem Namen "Let's Move" ("Wir wollen uns bewegen").

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rasierschaum ist kein Muss
Eine klassische Nassrasur kommt ohne Rasierschaum nicht aus. Stimmt nicht. Denn der ist gar nicht nötig. Ein Hautexperte räumt mit einer langgehegten Gewohnheit der …
Rasierschaum ist kein Muss
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Washington - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Nicht wenige Kinder scheinen ihren Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Zwischen Schauspielerin Reese Witherspoon und ihrer Tochter Ava ist die äußerliche …
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt

Kommentare