+
Michelle Obama steht bei Madame Tussauds neben ihrem Mann.

Michelle Obama bei Madame Tussauds

London - Zum ersten Jahrestag der Amtseinführung von US-Präsident Barack Obama wurde die First Lady im weltberühmten Londoner Wachsfigurenkabinett neben ihren Mann platziert.

Nun ist auch Michelle Obama zu Besuch bei Madame Tussauds - und zwar als Wachsfigur. Sie trägt ein ärmelloses fliederfarbenes Kleid und darüber eine schwarze Strickweste. Das wächserne Ehepaar wird allerdings nicht lange in dieser Nachbildung des Oval Office vereint sein. Mitte April soll die Figur der Michelle Obama für immer ans Madame-Tussauds-Museum in Bangkok vergeben werden.

Täuschend echt: Die Wachsfiguren der Stars

Täuschend echt: Die Wachsfiguren der Stars

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare