+
Michelle und Barack Obama in inniger Umarmung. Das Foto entstand im Jahr 1992, kurz vor der Hochzeit des Paares.

Blick ins Familienalbum

Die Obamas ganz privat

Washington - Michelle Obama gewährt Internetnutzern persönliche Einblicke in das Leben mit ihrem Mann, US-Präsident Barack Obama. Die 48-Jährige ist seit einigen Tagen Mitglied beim Foto-Netzwerk Pinterest.

Dort hat sie mitten im US-Wahlkampf einige persönliche Aufnahmen aus dem Familienalbum hochgeladen. So sieht man einen Schnappschuss des Ehepaares am Hochzeitstag, dem 3. Oktober 1992 - er mit weißer Fliege und sie mit prachtvollem Schleier. Ein anderes Foto zeigt beide Monate vor der Heirat in inniger Umarmung. Auch ein Kinderfoto der First Lady mit ihren Eltern ist dabei.

Michelle Obama gewährt private Einblicke

Michelle Obama gewährt private Einblicke

Die Obama-Töchter tauchen ebenfalls auf: So sieht man Malia (13) und Sasha (11) beim Spielen im Schnee mit dem Präsidentenhund Bo. Aktuellere Bilder zeigen die Familie bei der Ernte im Gemüsegarten des Weißen Hauses oder beim Sport.

Bei Pinterest heften Nutzer Bilder an ihre virtuellen Pinnwände. Der Seite von Michelle Obama folgten am Samstag mehr als 22.000 Mitglieder. Dass die First Lady, die auch beim Kurznachrichtendienst Twitter und im sozialen Netzwerk Facebook unterwegs ist, mitten im Wahlkampf ihre eigene Seite eröffnet, ist kein Zufall. Auch die Ehefrau des Obama-Herausforderers Mitt Romney, Ann, ist bei Pinterest aktiv.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Im Sauerland ist Amerika noch so, wie viele Deutsche es sich wünschen. Dank Winnetou triumphiert jedes Mal das Edle und Gute. Deshalb hält man sich hier auch streng an …
"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Die Tochter eines Hollywood-Stars sammelt während eines Griechenland-Urlaubs Müll am Strand und belegt ihre abenteuerliche Unternehmung mit Foto-Posts. Die Follower …
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Nur ein "schlechter" Witz: Der Hollywood-Star hatte mit einem Spruch über ein Attentat auf US-Präsident Trump für Wirbel gesorgt. Nun rudert Depp zurück und entschuldigt …
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz
Der neue französische Präsident Emmanuel Macron hat Hollywood-Schauspieler Arnold Schwarzenegger in Paris empfangen. Bei dem Treffen ging es um Umweltthemen.
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz

Kommentare