Michelle Pfeiffer wird Schönheitskönigin

- Los Angeles - Michelle Pfeiffer ("Weißer Oleander") will eine Rolle in dem Remake des Kult-Klassikers "Hairspray" übernehmen.

Das meldet das Filmfachblatt "Hollywood-Reporter". Die verrückte Mischung aus Komödie, Drama und Musik aus dem Jahr 1988 von John Walters dreht sich um Teenager-Fans in einer Tanz-Show in Baltimore.

Pfeiffer will die Rolle der ehrgeizigen Velma von Tussle spielen, einer früheren Schönheitskönigin und ehrgeizigen Produzentin der Show. Bereits zugesagt haben auch John Travolta ("Loneley Hearts") als Edna Turnblad, Queen Latifah ("New York Taxi") als Motormouth Maybelle und Amanda Bynes ("Was Mädchen wollen") als Penny Pingleton. Die Regie übernimmt Adam Shankman ("Unzertrennlich").

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin
Die Töchter von Sheryl Sandberg wären gerne bei Facebook, aber sie sind nicht alt genug.
Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin
Rasierschaum ist kein Muss
Eine klassische Nassrasur kommt ohne Rasierschaum nicht aus. Stimmt nicht. Denn der ist gar nicht nötig. Ein Hautexperte räumt mit einer langgehegten Gewohnheit der …
Rasierschaum ist kein Muss
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Washington - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"

Kommentare