+
Michelle Williams wird die Hauptrolle in "Cabaret" übernehmen

Hauptrolle in „Cabaret“

Michelle Williams erobert den Broadway

New York - Broadway-Debüt für Michelle Williams (32): Die US-Schauspielerin wird die Hauptrolle in einer neuen Inszenierung des Musicals „Cabaret“ übernehmen.

Das teilte die Roundabout Theatre Company am Mittwoch (Ortszeit) in New York mit. Das 1966 erstmals am Broadway aufgeführte Stück handelt von einem US-Schriftsteller, der in einem Berliner Club eine Sängerin kennenlernt und sich in sie verliebt.

Die mehrfach Oscar-nominierte Michelle Williams wurde vor allem durch die Serie „Dawson's Creek“ und den Film „Brokeback Mountain“ weltweit bekannt. Regie bei ihrem Broadway-Debüt führt Sam Mendes, der sich mit Filmen wie „American Beauty“ und „James Bond 007: Skyfall“ einen Namen gemacht hat. Die Premiere des Stücks ist für den 24. April 2014 geplant.

Diese Promis könnten Doppelgänger sein

Diese Promis könnten Doppelgänger sein

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kultfilm mit Tom Cruise wird fortgesetzt - mit Prinz Harry?
Sydney - 1986 gelang Hollywood-Superstar Tom Cruise mit einem Actionfilm der internationale Durchbruch. Gerüchte um eine Fortsetzung gibt es schon seit Jahren. Jetzt …
Kultfilm mit Tom Cruise wird fortgesetzt - mit Prinz Harry?
Das klassische Schönheitsideal wankt
"Und Germany's Next Topmodel ist..." - bereits zum zwölften Mal kürt Heidi Klum am Donnerstagabend die Gewinnerin ihrer Erfolgs-Castingshow. Doch das …
Das klassische Schönheitsideal wankt
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
Gerade noch schaffte er es knapp in die nächste Runde, jetzt muss Heinrich Popow "Let's Dance" doch verlassen. Ein anderes Tanzpaar bekommt dafür eine zweite Chance.
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Handwerk, Kunst und Design - bei High Heels verschwimmen diese Grenzen. Die kreativen Ergebnisse sind in einer Ausstellung im Schloss Lichtenwalde zu sehen. Diese zeigt …
Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung

Kommentare