+
Mick Jagger fand Trost bei seiner Familie.

Rocker feierte seinen 71. Geburtstag

Nach Todes-Drama: So fand Mick Jagger Trost

London - Nach dem Selbstmord seiner Freundin L'Wren Scott war "Rolling Stones"-Sänger Mick Jagger am Boden zerstört. Jetzt feierte er seinen 71. Geburtstag. Seine Tochter berichtet, wie es ihm geht.   

Stones-Frontman Mick Jagger und Modedesignerin L'Wren Scott waren 13 Jahre lang ein Paar.

Rolling-Stones-Sänger Mick Jagger, der am vergangenen Samstag seinen 71. Geburtstag feierte, hat nach dem Tod seiner Freundin L'Wren Scott Trost bei Enkel und Urenkelin gefunden. „Er hatte eine schwere Zeit, aber es war toll, zwei neue Babys in der Familie zu haben mit der Freude, die sie bringen“, sagte Jaggers Tochter Jade (42) dem Magazin „Hello!“ Die Schmuckdesignerin und ihre Tochter Assisi (22) hatten innerhalb von vier Wochen beide ein Kind bekommen. Jade brachte Sohn Ray zur Welt, Assisi eine Tochter namens Ezra Key.

Die Modedesignerin Scott war im März im Alter von 49 Jahren tot in ihrer Wohnung in New York gefunden worden. Jagger und Scott waren 13 Jahre lang ein Paar.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Barack Obama friert in Südafrika
Das kann passieren, wenn man von der sommerlichen Nordhalbkugel anreist: Barack Obama wurde kalt erwischt.
Barack Obama friert in Südafrika
Welche Kleidung muss in die Wäscherei?
Ein Soßenfleck auf dem Jackett oder auf der teuren Bluse? Dann sollte das gute Stück nicht vorschnell in der eigenen Waschmaschine landen. Manche Kleidungsstücke …
Welche Kleidung muss in die Wäscherei?
Jennifer Rostock schickt heiße Urlaubsgrüße - und die Fans drehen durch
„Jennifer Rostock“-Sängerin Jennifer Weist genießt derzeit eine Band-Pause und ihren Sommerurlaub in der Sonne. Mit heißen Urlaubsgrüßen entzückt sie ihre Fans.
Jennifer Rostock schickt heiße Urlaubsgrüße - und die Fans drehen durch
Udo Lindenberg gratuliert Otto zum 70.
"Otto ist ein Mann für heute, morgen und übermorgen." Sagt sein Freund und Kollege Udo Lindenberg.
Udo Lindenberg gratuliert Otto zum 70.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.