+
Pläne mit neuer Band: Mick Jagger.

Mick Jagger mit Joss Stone und neuer Band

London - Rolling-Stones-Frontman Mick Jagger (67) hat sich zusammen mit Sängerin Joss Stone (24) und anderen Musikgrößen zu einer neuen Band mit dem Namen Superheavy zusammengetan.

Die fünfköpfige Truppe, zu der auch Bob Marleys Sohn Damian Marley sowie Dave Stewart von Eurythmics und der indische Komponist und Sänger A.R. Rahman gehören, werde am 16. September ein Album herausbringen. Das teilte Universal Music am Dienstag in Berlin mit und bestätigte damit seit längerem kursierende Gerüchte.

Auf der Internetseite von Jagger war ein Video mit dem Titel “Superheavy - eine Einleitung zu...“ zu sehen, das diverse Künstler auf ihrem Weg in ein Musikstudio zeigt. Mick Jagger spricht darin von seinem Plan, Musik aus verschiedenen Teilen der Welt zusammen mischen zu wollen. Laut Universal basiert das Album auf Improvisation und spontaner Zusammenarbeit.

dpa

Täuschend echt: Die Wachsfiguren der Stars

Täuschend echt: Die Wachsfiguren der Stars

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz

Kommentare