Panamas Ex-Diktator Manuel Noriega ist tot

Panamas Ex-Diktator Manuel Noriega ist tot
+
Mick Jagger war vom Auftritt Obamas begeistert.

Mick Jagger lobt "Sänger" Obama

Washington - Nach einer erneuten Gesangseinlage des US-Präsidenten Barack Obama sind erste Rezensionen eingegangen. Rolling-Stones-Legende Mick Jagger lobt Obama für seinen Mut.  

Rolling-Stones-Frontmann Mick Jagger schwärmte am Donnerstag von dem “mutigen“ Auftritt des Staatsmanns bei einem Konzert im Weißen Haus. Obama habe seine Sache “sehr gut“ gemacht, sagte der 68-jährige Rockstar in einem Interview mit der Nachrichtenagentur AP.

Bei einem Konzert im East Room des Weißen Hauses, bei dem Anfang der Woche auch Jagger auf der Bühne stand, hatte der Bluesmusiker Buddy Guy Obama dazu gebracht, einige Zeilen des Liedes “Sweet Home Chicago“ mitzusingen - die Hymne der Heimatstadt des Präsidenten.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Tiger Woods saß berauscht hinter dem Steuer und verbrachte mehere Stunden in Polizeigewahrsam. Jetzt hat der Golfstar Stellung dazu genommen.
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Nach seiner Festnahme wegen Autofahrens unter mutmaßlichem Rauschmitteleinfluss hat sich der frühere Golf-Superstar Tiger Woods erstmals öffentlich zu Wort gemeldet.
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Oberteil mit Schößchen kaschiert das Bäuchlein
Mit Kleidungsstücken lassen sich Problemzonen leicht kaschieren. Sehr gut geht es mit Schößchen-Oberteilen. Allerdings sollten Frauen keine Hosen dazu tragen.
Oberteil mit Schößchen kaschiert das Bäuchlein
Neuer Look, neues Album: Katy Perry ist zurück
Katy Perry ist wieder da. Bald erscheint ihr neues Album. In Berlin gab es jetzt einen Vorgeschmack.
Neuer Look, neues Album: Katy Perry ist zurück

Kommentare