Archivbild: Mick Jagger mit seiner Freundin L'Wren Scott im Mai 2010.

Nacht Tod von Freundin

Mick Jagger sucht Trost bei seinen Töchtern

Los Angeles - Nach dem Selbstmord seiner Lebensgefährtin L'Wren Scott sucht Mick Jagger Trost bei seinen Töchtern in Los Angeles.

Wie der Sprecher des Sängers der Rolling Stones, Bernard Doherty, am Donnerstag erläuterte, begab sich Jagger zu seiner Tochter Karis, die in der US-Westküstenmetropole lebt. Laut Presseberichten sollen sich dort aber auch Jaggers Töchter Elizabeth und Georgia May aufhalten.

Es gebe noch keine Informationen über die Beisetzung von L'Wren Scott, sagte Doherty. Die 49-jährige Modedesignerin hatte sich Anfang der Woche erhängt. Sie hinterließ nach Angaben aus Ermittlerkreisen keinen Abschiedsbrief. Als Reaktion auf ihren Tod sagten die Rolling Stones ihre Tournee in Australien und Neuseeland ab.

afp

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare