Archivbild: Mick Jagger mit seiner Freundin L'Wren Scott im Mai 2010.

Nacht Tod von Freundin

Mick Jagger sucht Trost bei seinen Töchtern

Los Angeles - Nach dem Selbstmord seiner Lebensgefährtin L'Wren Scott sucht Mick Jagger Trost bei seinen Töchtern in Los Angeles.

Wie der Sprecher des Sängers der Rolling Stones, Bernard Doherty, am Donnerstag erläuterte, begab sich Jagger zu seiner Tochter Karis, die in der US-Westküstenmetropole lebt. Laut Presseberichten sollen sich dort aber auch Jaggers Töchter Elizabeth und Georgia May aufhalten.

Es gebe noch keine Informationen über die Beisetzung von L'Wren Scott, sagte Doherty. Die 49-jährige Modedesignerin hatte sich Anfang der Woche erhängt. Sie hinterließ nach Angaben aus Ermittlerkreisen keinen Abschiedsbrief. Als Reaktion auf ihren Tod sagten die Rolling Stones ihre Tournee in Australien und Neuseeland ab.

afp

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Oh Happy Day“- Sänger Edwin Hawkins tot
Die Musikwelt trauert um eine Gospel-Legende Edwin Hawkins. Der Sänger ist im Alter von 74 Jahre gestorben.  
„Oh Happy Day“- Sänger Edwin Hawkins tot
Geheime Kunst-Aktion: Dieser Superstar besprayt in München eine Hauswand
Eine Hauswand in der Altstadt soll von eine Künstlerin besprüht werden - irgendwann in der Nacht. Sie nennt sich Bambi. Doch ein Münchner Galerist ist sich sicher zu …
Geheime Kunst-Aktion: Dieser Superstar besprayt in München eine Hauswand
Rätsel um Todesursache von Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan
Der plötzliche und unerwartete Tod von Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan sorgt für Spekulationen.
Rätsel um Todesursache von Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan
Das "Unwort des Jahres" 2017 heißt "alternative Fakten"
Auf "Gutmensch" und "Volksverräter" folgen "alternative Fakten": Mit dem "Unwort des Jahres" soll die Sensibilität für Sprache gefördert werden. Dabei werden Begriffe …
Das "Unwort des Jahres" 2017 heißt "alternative Fakten"

Kommentare