+
Mick Jagger

Verletzungsgefahr schreckte ihn ab

Mick Jagger als Tänzer oder Lehrer?

London - Rolling Stones-Sänger Mick Jagger hätte sich auch vorstellen können, Tänzer oder Lehrer zu werden.

"Ich denke, dass jeder mal daran denkt, etwas Anderes zu machen (...) Wenn schon hätte ich mich dafür interessiert, Tänzer zu sein", sagte der 69-Jährige dem britischen Sender BBC. Die Verletzungsgefahr habe ihn aber abgeschreckt.

Der Beruf des Lehrers wäre auch sehr befriedigend gewesen, sagte Jagger weiter. Erstmals in der Bandgeschichte wollten die Rolling Stones am Samstagabend beim Glastonbury Festival in Westen Englands auftreten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hemd rein oder raus: Wie der Mann das aktuell trägt
Rein oder raus - ob das Hemd in der Hose oder darüber getragen werden sollte, ist eine der wenigen Modefrage, die sogar männliche Modemuffel interessiert. Die Antwort …
Hemd rein oder raus: Wie der Mann das aktuell trägt
Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Der Filmstar und ehemalige kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger hat im Passauer Dom Orgel gespielt.
Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Der legendäre Box-Champion Jake LaMotta ist tot. Der frühere Weltmeister im Mittelgewicht, dessen Leben die Vorlage für einen erfolgreichen Hollywood-Film mit Robert De …
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Die Modewelt blickt wieder gebannt nach Mailand. In der lombardischen Metropole gab Gucci jetzt den Startschuss zu den Shows der "Milano Moda Donna".
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand

Kommentare