+
Mick Jagger.

Mick Jagger übt sich in neuem Job

Los Angeles - Mick Jagger (68) will sein komödiantisches Talent unter Beweis stellen. Der Rolling-Stones-Sänger wird als Gastgeber der beliebten US-Satire-Show “Saturday Night Live“ auf der Bühne stehen

Mitte Mai soll es so weit sein, teilte der Sender NBC am Donnerstag mit. Es ist das Comedy-Debüt des britischen Musikers als Moderator. Als Rock-Ikone war Jagger in der Show zuvor aber schon zweimal aufgetreten. Ihm kommt die Ehre zuteil, die letzte SNL-Sendung der laufenden Saison am 19. Mai zu moderieren.

Auch Komiker Will Ferrell und Sängerin Rihanna stehen in diesem Monat als Gastgeber auf dem Programm. Seit März führten unter anderem Josh Brolin, Sofia Vergara und Lindsay Lohan durch die Show. Die Rolling Stones feiern in diesem Jahr ihr 50. Bühnenjubiläum.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare