+
Mila Kunis fühlt sich wohl in ihrer Mutterrolle.

Fan-Chat auf Reddit

Mila Kunis: Ashton und ich haben die selbe Frau geküsst

Los Angeles - Mila Kunis hat in einem Chat auf Reddit ihren Fans Rede und Antwort gestanden. Sie verriet unter anderem, wie ihre Tochter aufwachsen soll und dass sie und Ashton beide die selbe Frau geküsst haben.

Die Schauspielerin Mila Kunis (31) will sich nach eigenen Angaben voll und ganz auf ihre kleine Tochter Wyatt Isabelle konzentrieren. „Ich bin stolz, eine nicht berufstätige Mutter zu sein. Ich habe gar kein Bedürfnis, vor der Kamera zu stehen“, schrieb sie am Donnerstag (Ortszeit) in einem Chat mit Fans auf der Plattform „Reddit.com“.

„Sie ist der anspruchsvollste Job, den ich je hatte“, meinte Kunis über das Mädchen. Die ukrainisch-amerikanische Schauspielerin („Black Swan“) spricht mit ihrer im Herbst geborenen Tochter demnach „die ganze Zeit Russisch. Meine Eltern auch. Und Ashton nimmt Russisch-Unterricht“, erklärte Kunis über den Vater von Wyatt Isabelle, „Two And A Half Man“-Star Ashton Kutcher (36).

In dem Fan-Chat verriet Mila Kunis außerdem, dass sie und Ashton Kutcher die gleiche Frau geküsst haben - und zwar Natalie Portman. Es handelte sich dabei allerdings um Filmküsse.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hemsworth und Robbie für die "Ehe für alle"
Ehe für alle in Australien: Die Schauspieler Chris Hemsworth und Margot Robbie sprechen sich für dafür ein.
Hemsworth und Robbie für die "Ehe für alle"
Witherspoons Jüngster verwechselt Schwester und Mutter
Die erfolgreiche Schauspielerin pflegt eine enge Verbindung zu ihren Kindern. Verwirrungen nicht ausgeschlossen.
Witherspoons Jüngster verwechselt Schwester und Mutter
Henning Baum: Jetzt packt seine betrogene Ex aus - und es ist schmutzig
TV-Star Henning Baum hat sich von seiner Ehefrau Corinna getrennt. Seine Neue hat bereits ein Kind von ihm. Jetzt macht seine Exfrau reinen Tisch.
Henning Baum: Jetzt packt seine betrogene Ex aus - und es ist schmutzig
George R.R. Martin schaut doch "Game of Thrones"
Verwirrung um "Game of Thrones"-Autor: George R.R. Martin hat klargestellt, dass er die Erfolgsserie schaut, deren Buchvorlage er geschrieben hat.
George R.R. Martin schaut doch "Game of Thrones"

Kommentare