+
Mila Kunis erinnert sich mit Schaudern an ihre Rolle im Film "Black Swan.

Mila Kunis: "Ich sah aus wie Gollum"

München - US-Schauspielerin Mila Kunis erinnert sich mit Schaudern an ihre dürre Statur für den Ballettfilm “Black Swan“.

“Meine Freunde erschraken, wenn sie mich umarmten. Ich sah aus wie Gollum aus 'Der Herr der Ringe'“, sagte die 28-Jährige der Zeitschrift “InStyle“ laut Vorabbericht. Radikaldiäten lehnt die Schauspielerin ab. “Ich mag nicht hungern und fühle mich wohl, wie ich bin.“

Die gefährlichsten Stars im Internet

Die gefährlichsten Stars im Internet

Kunis versucht, Äußerungen in Blogs über ihre Figur zu ignorieren. Als Frau sei sie selbstkritisch genug. Die 28-Jährige ist ab 2. August mit Mark Wahlberg in der Komödie “Ted“ im Kino zu sehen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cranberries-Sängerin: So schätzt Scotland Yard ihren Tod ein
Nach dem Tod der Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan sind weiterhin viele Fragen offen. Inzwischen hat sich auch Scotland Yard geäußert.
Cranberries-Sängerin: So schätzt Scotland Yard ihren Tod ein
Matt Damon entschuldigt sich für #MeToo-Äußerungen
Er möchte Teil der Lösung und nicht Teil des Problems sein. Matt Damon macht einen Rückzieher.
Matt Damon entschuldigt sich für #MeToo-Äußerungen
Melanie Griffith begleitet Lugner beim Opernball
Der Wiener Opernball findet am 8. Februar mit rund 5000 Gästen statt und ist das gesellschaftliche Top-Ereignis in Österreich.
Melanie Griffith begleitet Lugner beim Opernball
Lechtenbrink: Hamburg ist mehr als Elbphilharmonie
Er mag die "Eventisierung" in seiner Heimatstadt nicht: Volker Lechtenbrinck plädiert für die Hamburger Vielfalt.
Lechtenbrink: Hamburg ist mehr als Elbphilharmonie

Kommentare