+
Mila Kunis ist die "Sexiest Woman Alive"

US-Magazin hat gewählt

Mila Kunis zur "Sexiest Woman Alive" gekürt

Los Angeles - Seit Jahren tummelt sich Schauspielerin Mila Kunis (29) auf den "Sexy"-Listen der Welt. Jetzt darf sie sich dank des "Esquire"-Magazins offiziell sogar "Sexiest Woman Alive" nennen.

Mit erst 29 Jahren ist sie bereits ein alter Hase im Filmgeschäft. Im zarten Alter von neun fing Mila Kunis mit der Schauspielerei an. Mit elf spielte sie die junge "Gia" im gleichnamigen Emmy-gekrönten TV-Drama - in der Erwachsenen-Version wurde diese Rolle von niemand geringerem als dem damaligen Shooting-Star (und heutigen Mega-Star) Angelina Jolie verkörpert. Der Grundstein für beide Karrieren der Power-Frauen war mit diesem Streifen gelegt.

"Ich bin nicht von Natur aus witzig, aber ich weiß, wie man einen Witz rüberbringt", behauptet Kunis von sich selber. Dass sie das draufhat, hat die aus der Ukraine stammende Schönheit zuerst als Teenager Jackie in der Fernseh-Sitcom "Die wilden 70er" bewiesen, später auch in Kinokomödien wie "Nie wieder Sex mit der Ex" und "Freunde mit gewissen Vorzügen". Zuletzt brachte sie die deutschen Kino-Zuschauer in "Ted" zum Lachen, in dem ihr der unanständige, zum Leben erwachte Stoffteddy ihres Freundes die Beziehung zerstören will.

Kate Beckinsale ist "Sexiest Woman Alive"

Kate Beckinsale ist "Sexiest Woman Alive"

Aber Mila kann auch ganz anders: In harten Actionfilmen wie "Max Payne" an der Seite von Mark Wahlberg und "Book of Eli" als Partnerin von Denzel Washington teilte sie ordentlich aus. Und spätestens seit ihrer Oscar-Nominierung für ihre Rolle als Freundin und Konkurrentin von Natalie Portman in dem Ballerina-Psychodrama "Black Swan" hat auch der letzte Filmfan gemerkt, dass die 29-Jährige nicht nur sexy, tough und witzig, sondern auch unglaublich talentiert ist.

Extrem cool ist sie außerdem: Als ein US-Marine-Soldat sie frech in einem selbstgedrehten Youtube-Video bat, sie zu einem Ball zu begleiten, tat sie das. Privat läuft es ebenso gut wie beruflich: Seit kurzem ist Kunis mit Kollege Ashton Kutcher zusammen, ihrem damaligen Kollegen bei den "wilden 70ern".

Jetzt hat sie das US-Männermagazin also zur "Sexiest Woman Alive" erkoren. Damit tritt sie in die Fußstapfen von Leinwand-Schönheiten von Angelina Jolie, Jessica Biel, Scarlett Johansson, Charlize Theron, Halle Berry, Kate Beckinsale und Minka Kelly. Vorjahresiegerin war Sängerin Rihanna.

Sexy und provokant: Popstar Rihanna

Sexy und provokant: Popstar Rihanna

hn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare