Mann droht mit Bomben: Entwarnung nach Großeinsatz in München und Ingolstadt

Mann droht mit Bomben: Entwarnung nach Großeinsatz in München und Ingolstadt
+
Mila Kunis erwartet ihr erstes Baby mit Ashton Kutcher.

Liebesglück mit Ashton Kutcher

Mila Kunis: So romantisch war die Verlobung

Los Angeles - Mila Kunis plauderte über den glücklichsten Tag ihres Lebens: Die Verlobung mit Ashton Kutcher. Die schwangere Schauspielerin verriet auch Details zur bevorstehenden Geburt.

Die schwangere Schauspielerin Mila Kunis (30) denkt mit Begeisterung an die Verlobung mit ihrem Kollegen Ashton Kutcher (36) zurück. „Der Tag des Antrags war der bislang beste meines Lebens“, wurde Kunis („Black Swan“) auf der Website der US-Zeitschrift Marie Claire zitiert. „Ich habe geweint. Ich war völlig durcheinander.“ Auch über die bevorstehende Geburt plauderte Kunis. Kutcher solle im Kreißsaal dabei sein. Der voraussichtliche Geburtstermin blieb jedoch ebenso unbekannt wie ein Hochzeitsdatum. Die ukrainisch-amerikanische Schauspielerin und „Two and a Half Men“-Star Kutcher sind seit etwa zwei Jahren liiert.

Die schönsten Baby-Bäuche

Die schönsten Baby-Bäuche

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Caroline Peters: Filmpreis in "Mord mit Aussicht" versteckt
Ein schwarz-grauer Rabe des "Roland"-Filmpreises taucht in mehreren Folgen der Serie auf. Doch keiner hat's gemerkt.
Caroline Peters: Filmpreis in "Mord mit Aussicht" versteckt
Laura Biagiotti im Krankenhaus
Der italienischen Modeschöpferin geht es offenbar nicht gut. Die 73-Jährige musste ins Krankenhaus gebracht werden. Was ihr fehlt, ist noch nicht bekannt.
Laura Biagiotti im Krankenhaus
Laura Biagiotti im Krankenhaus
Die italienische Modedesignerin Laura Biagiotti ist in Rom in ein Krankenhaus gebracht worden.
Laura Biagiotti im Krankenhaus
Haftbefehl gegen den Erfinder des Bikram-Joga
Los Angeles - Mit schweißtreibenden Entspannungsübungen in hoch beheizten Räumen hat sich der Inder Bikram Choudhry ein weltweites Joga-Imperium aufgebaut - nun ist ihm …
Haftbefehl gegen den Erfinder des Bikram-Joga

Kommentare