+
Größer als zuvor? Alles natürlich gewachsen, sagt Miley Cyrus, hier bei der CNN-Veranstaltung neben Liam Hemsworth

Wilde Busen-Gerüchte: Miley nimmt Stellung

Los Angeles - Hat sie oder hat sie nicht? Schauspielerin Miley Cyrus äußerte sich auf Twitter zu den Gerüchten um eine vermeintliche Brustoperation.

Mit einem Mega-Dekolleté sorgte Miley Cyrus bei den CNN Heroes Awards in Los Angeles am Sonntag für Wirbel. Seitdem spekulieren verschiedene Webseiten: Hat sich die Sängerin und Schauspielerin  die Brüste operieren lassen?

Nun äußerte sich Miley auf ihrer Twitter-Seite zu den Gerüchten: "Danke für das Kompliment, aber diese Babys gehören mir. Ich bin 19, Leute, Brüste wachsen eben. Ich wünschte, alle würden erkennen, dass man nicht künstlich sein muss, um schön auszusehen."

Ihre Bewunderer lieben sie offenbar, wie sie ist. Eine große Fanseite reagierte bei Twitter mit folgendem Eintrag: "Du bist schön, und die Leute, die solche Gerüchte in die Welt setzen, haben nichts Besseres zu tun."

Cyrus und andere Promis wie 50 Cent und Kid Rock hatten bei den CNN Heroes Awards zehn Frauen und Männer für ihren humanitären Einsatz ausgezeichnet.

kf

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Bei den Einschaltquoten liegt das ZDF oftmals vorne. Am Freitagabend holte sich jedoch die ARD den Sieg. Diesen verdankt der Sender seiner Komödie mit Saskia Vester.
"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
US-Präsident Donald Trump hat sehr viele Gegner. Einige von ihnen können das Ende seiner Amtszeit kaum abwarten. Deswegen haben sie in New York ein große Digitaluhr …
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Der dritte Teil der Schulkomödie "Fack ju Göhte" kommt bald in die Kinos. Neu dabei ist die Schauspielering Sandra Hüller. Für sie stellte die Rolle einer Lehrerin eine …
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben
Seit langem fordern die öffentlich-rechtlichen Sender mehr Spielraum im Internet. Die Ministerpräsidenten wollen das nun möglich machen. Gleichzeitig fordern sie von ARD …
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben

Kommentare