+
Miley Cyrus stuft Alkohol deutlich gefährlicher ein als Marihuana

Sie raucht selbst gerne Joints

Cyrus: Darum ist Marihuana besser als Alkohol

Los Angeles - Miley Cyrus hat zugegeben, selbst gerne mal einen Joint zu rauchen. Das sei aber nicht weiter schlimm, denn Alkohol ist in ihren Augen viel gefährlicher. Und sie erklärt auch, warum:

Für Teenie-Idol Miley Cyrus (20) ist das Trinken von Alkohol viel Schlimmer, als ab und zu einen Joint zu rauchen. „Ich glaube, Alkohol ist viel gefährlicher als Marihuana. Die Leute können wütend darüber sein, dass ich das sage, aber das ist mir egal“, erklärte die Sängerin und Schauspielerin dem US-Musikmagazin „Rolling Stone“ (Juli-Ausgabe). „Ich habe viele Leute erlebt, die durch Alkohol abgestürzt sind. Das habe ich bei Marihuana noch nie mitbekommen.“

Der ehemalige Disney-Star („Hannah Montana“) gab in dem Interview zwar nicht zu, selbst Haschisch zu rauchen. Sie verwies aber auf ihr Duett mit dem Rapper Snoop Dogg (41), der in der Vergangenheit immer wieder wegen Drogenvergehen mit dem Gesetz in Konflikt geraten ist: „Die Leute können also eins und eins zusammenzählen“, sagte Cyrus.

Das ist Superstar Miley Cyrus

Das ist Superstar Miley Cyrus

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Der Modezirkus mit seinen ständigen Glamourveranstaltungen lässt Designer Wolfgang Joop zunehmend kalt - aus mehreren Gründen. 
Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Seit seinem tragischen Sturz in der Sendung "Wetten, dass..." 2010 sitzt Samuel Koch im Rollstuhl. Die stille Hoffnung, wieder gesund zu werden, hat er nicht aufgegeben.
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Robbie Williams litt lange an seiner Drogenabhängigkeit. In einer neuen Biografie gibt der Sänger nun brisante Details preis.
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“
Eine nostalgische Reise in die Vergangenheit: Neben „The Voice Kids“-Urgesteinen wie Nena und Mark Foster wird in diesem Jahr ausgerechnet Max Giesinger in der Jury …
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“
503 Service Unavailable

Hoppla!

Leider ist unsere Website zur Zeit nicht erreichbar. Wir beeilen uns, das Problem zu lösen. Bitte versuchen Sie es gleich nochmal.