Razzia in Augsburg: Terrorverdacht gegen drei Männer

Razzia in Augsburg: Terrorverdacht gegen drei Männer
+
Miley Cyrus war beim möglichen Überfall nicht zu Hause.

Mann war mit Schere vor ihrem Haus

Miley Cyrus: Vermutlicher Stalker festnommen

New York - Die Polizei in Los Angeles hat einen Mann festgenommen, der mit einer Schere bewaffnet in das Haus der Schauspielerin Miley Cyrus eindringen wollte.

Der Mann habe sich zunächst in den Büschen vor dem Haus versteckt und sei dann gegen eine Wand gerannt, um sie einzureißen, berichteten US-Medien am Sonntag. Die Wachleute forderten ihn mehrmals zum Verlassen des Grundstücks auf und riefen schließlich die Polizei.

Der Mann gab an, dass er und Cyrus seit Jahren befreundet seien. Die Schauspielerin war zu dem Zeitpunkt nicht zu Hause.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel
Bis zum Ende der Woche hat die norwegische Kronprinzessin alle Termine angesagt. Sie leidet an dem Lagerungsschwindel. Die Erkrankung gilt zwar als durchaus harmlos, ist …
Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel
Umstrittener Facebook-Post: Richter gibt Til Schweiger recht
Til Schweiger hatte im September einen privaten Chatverlauf auf Facebook gepostet. Er musste sich vor Gericht verantworten. Nun hat der Richter das Urteil verkündet.
Umstrittener Facebook-Post: Richter gibt Til Schweiger recht
Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Im Streit um einen Facebook-Eintrag von Til Schweiger hat das Landgericht Saarbrücken ein Urteil gesprochen.
Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Kevin Hart hält niesende Gäste vom Baby fern
Eigentlich war ein großes Fest geplant: Doch nachdem er Vater geworden ist, will Komiker Kevin Hart Thanksgiving nun im kleinen Kreis feiern.
Kevin Hart hält niesende Gäste vom Baby fern

Kommentare