+
Miley Cyrus war beim möglichen Überfall nicht zu Hause.

Mann war mit Schere vor ihrem Haus

Miley Cyrus: Vermutlicher Stalker festnommen

New York - Die Polizei in Los Angeles hat einen Mann festgenommen, der mit einer Schere bewaffnet in das Haus der Schauspielerin Miley Cyrus eindringen wollte.

Der Mann habe sich zunächst in den Büschen vor dem Haus versteckt und sei dann gegen eine Wand gerannt, um sie einzureißen, berichteten US-Medien am Sonntag. Die Wachleute forderten ihn mehrmals zum Verlassen des Grundstücks auf und riefen schließlich die Polizei.

Der Mann gab an, dass er und Cyrus seit Jahren befreundet seien. Die Schauspielerin war zu dem Zeitpunkt nicht zu Hause.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Sie ist wohl die berühmteste Einwohnerin von Saint-Tropez: Brigitte Bardot, die schon seit vielen Jahren in dem mondänen Örtchen an der Côte d'Azur lebt. Jetzt erhält …
Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Brigitte Bardot lebt seit Jahren zurückgezogen in Saint-Tropez (Frankreich). In dem französischen Badeort tummeln sich im Sommer Milliardäre und Stars. 
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Was wird uns das Ergebnis der Bundestagswahl bescheren? Darüber hat sich auch Bruno Jonas Gedanken gemacht. Im Interview spricht der Kabarettist über die politischen …
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten
Die Passkontrolle am Flughafen ist eigentlich Routine. Bei der ukrainischen Sängerin Lama verlief sie etwas anders. Der Grund dafür ist etwas speziell.
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten

Kommentare