+
Geht entspannt auf Tour: Miley Cyrus

Eltern haben sich versöhnt: Miley Cyrus freut sich auf Tournee

Los Angeles - Eitel Sonnenschein bei Miley Cyrus: Ihre Eltern haben sich versöhnt, jetzt blickt der Teenie-Star entspannt auf ihre bevorstehende Tournee.

Miley Cyrus kann beruhigt auf Tournee gehen: Die US-Sängerin sagte am Donnerstag in einem Interview, sie sehe den Konzerten in Südamerika und Australien im Rahmen ihrer “Gypsy Heart Tour“ nach der Versöhnung ihrer Eltern viel gelassener entgegen. Anfang des Jahres wollten sich die Eltern des ehemaligen “Hannah Montana“-Stars scheiden lassen, doch vor kurzem haben sie sich dann doch eines Besseren besonnen.

Das ist Superstar Miley Cyrus

Das ist Superstar Miley Cyrus

Auch wenn in der Familie wieder eitel Sonnenschein herrscht, ein kleines Problem gibt es noch - rein sprachlicher Natur: “Ich spreche Null Spanisch. Ich bin sogar in Spanisch durchgefallen“, sagte Cyrus. Daher nehme sie jemanden mit, der für sie dolmetsche.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Extremer Massenandrang bei Autogrammstunde von YouTube-Star Mike Singer - vier Menschen verletzt
Bei einer Autogrammstunde von YouTube-Star Mike Singer (17) in Wuppertal hat es am Dienstag vier Verletzte gegeben.
Extremer Massenandrang bei Autogrammstunde von YouTube-Star Mike Singer - vier Menschen verletzt
Mit diesem heißen Foto bedankt sich Sophia Thomalla für ein Weihnachtsgeschenk
Sophia Thomalla bricht gerne die Regeln. Und wie bedankt sich die 28-Jährige für ein Weihnachtsgeschenk? Sie postet ein Foto davon auf Instagram und zeigt es wirklich …
Mit diesem heißen Foto bedankt sich Sophia Thomalla für ein Weihnachtsgeschenk
Wahrsagerin mit schlimmer Prophezeiung für Prinz Harry und Meghan Markle
Für das britische Fernsehen ist es wohl das Highlight des Jahres: Die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle am 19. Mai. Eine Wahrsagerin hat allerdings keine guten …
Wahrsagerin mit schlimmer Prophezeiung für Prinz Harry und Meghan Markle
David Harbour unterstützt Greenpeace in der Antarktis
Der Schauspieler will sich für ein riesiges Meeresschutzgebiet einsetzen - und mit den Pinguinen tanzen.
David Harbour unterstützt Greenpeace in der Antarktis

Kommentare