+
Miley Cyrus bei den MTV Video Music Awards 2015. Foto: MIke Nelson

Weder noch

Miley Cyrus fühlt sich geschlechtsneutral

Die sexuelle Orientierung fällt in Zeiten von Transgender-Debatten nicht immer leicht. Für Popstar Miley Cyrus gilt dies auch.

Los Angeles (dpa) - US-Popstar Miley Cyrus (23) fühlt sich eigenen Angaben zufolge keinem Geschlecht zugehörig. "Ich habe es nie geliebt, ein Mädchen zu sein. Und ein Junge zu sein klang auch nicht nach Spaß", sagte Cyrus der Zeitschrift "Variety".

Ihre Sexualität ließe sich am ehesten als "pansexuell" beschreiben. Der Begriff bezeichnet eine sexuelle Orientierung, bei der die Geschlechtsidentität der begehrten Person keine Rolle spielt.

Der Besuch in einem Zentrum für Schwule, Lesben und Transsexuelle in Los Angeles habe ihr die Augen geöffnet, sagte Cyrus. Dort habe sie jemanden getroffen, die sich weder als männlich noch als weiblich begriffen habe. "Ich habe mich dieser Person verbundener gefühlt, als allen anderen Menschen in meinem Leben" sagt Cyrus. Diese Begegnung habe ihr geholfen, zu verstehen, warum sie sich nicht hetero- oder homosexuell gefühlt habe: "Weil ich's nicht bin". Obwohl sie anders aussehe, würde die Öffentlichkeit sie nicht als so neutral empfinden, wie sie sich fühlt. "Aber ich fühle mich sehr neutral".

Interview Variety

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Sie gilt als die größte Lotterie der Welt. Vergangenes Jahr wurden insgesamt 2,3 Milliarden Euro ausgeschüttet. "Doña Manolita" heißt die begehrteste Losbude des Landes. …
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“
In Hollywood gibt es mal wieder ein neues Sternchen auf dem Boden: Nick Nolte wurde im Alter von 76 Jahren auf dem „Walk of Fame“ geehrt. 
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“
Ulrich Tukur schreibt seinen ersten Roman
Der Schauspieler und Musiker ist wieder einmal unter die Autoren gegangen. Er hofft, dass er am Ende "ein komplexes Werk, das vom ersten bis zum letzten Satz spannend …
Ulrich Tukur schreibt seinen ersten Roman
Jennifer Lawrence sucht noch immer ihren Frieden
Es ist inzwischen drei Jahre her, dass Hacker Nacktfotos der Schauspielerin veröffentlichten. Das sei "unfassbar verletzend" gewesen, sie leide noch immer darunter.
Jennifer Lawrence sucht noch immer ihren Frieden

Kommentare