Schmusekatze ist out

Autsch! Miley Cyrus von ihrer Katze attackiert

Los Angeles - Von wegen Schmusekatze! Miley Cyrus' Stubentiger Harlem hat die Krallen ausgefahren. Die Bilder, die die Sängerin nach der Attacke auf Instagram postete, tun schon vom Hinsehen weh.

Das nennt man die Krallen zeigen. Miley Cyrus musste auf schmerzhafte Weise erfahren, dass ihr Kätzchen nicht zum Spielen aufgelegt war. Die Sängerin wurde von „Harlem“ attackiert und postete die blutigen Folgen per Foto auf Instagram. 

Ihr „kleines Baby Girl“ hatte ihr nicht nur den Arm, sondern auch die Stirn zerkratzt. In Miley Cyrus' Worten: „Abgef***t durch eine Muschi – F***!“

fucked up by a pussy cat fuuuuuuuck

Ein von Miley Cyrus (@mileycyrus) gepostetes Foto am

Fuuuuuuuck

Ein von Miley Cyrus (@mileycyrus) gepostetes Foto am

Fuuuuuuuck

Ein von Miley Cyrus (@mileycyrus) gepostetes Foto am

Die neue Miley Cyrus: Vom süßen Teenie zum Skandal-Star

ds

Rubriklistenbild: © Screenshot Instagram/Miley Cyrus

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Krimis laufen in Deutschland fast immer gut. Aber für Robert Atzorn ist jetzt trotzdem Schluss.
Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Erst im März hatte sich Ex-Spice-Girl Mel B. von ihrem Mann Stephen Belafonte geschieden. Ihr Grund: Er soll sie über Jahre hinweg mit der Nanny betrogen haben. Doch was …
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Guido Cantz prahlt nach Quizsendungen mit seinem Wissen
Mit "Verstehen Sie Spaß?" moderiert Guido Cantz seit 2010 erfolgreich durch den Abend. In seiner neuen Show mixt er nun Fernweh mit Allgemeinbildung.
Guido Cantz prahlt nach Quizsendungen mit seinem Wissen
Neue Missbrauchsvorwürfe gegen Filmemacher Roman Polanski
Gegen Starregisseur Roman Polanski werden neue Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs einer Minderjährigen laut: Eine Frau warf dem Filmemacher vor, sie 1973 als 16-Jährige …
Neue Missbrauchsvorwürfe gegen Filmemacher Roman Polanski

Kommentare