Miley Cyrus lässt es ruhiger angehen

Los Angeles - Miley Cyrus hat in diesem Jahr reichlich Ärger und Stress gehabt, als ein erotisches Fotos von ihr im Magazin "Vanity Fair" für Furore sorgte. Das hat offenbar zu mancher Einsicht geführt.

In einem Interview mit Radio Disney sagte der US-Teenie-Star laut "Entertainmentwise": "Eines meiner Ziele für dieses Jahr ist, keinen Stress mehr zu haben und das Leben zu nehmen, wie es kommt. Lieber einen Schritt nach dem anderen machen als immer und für alles einen Plan zu haben", so die 15-Jährige über ihre Zukunft.

Miley Cyrus ist in den USA durch die TV-Serie "Hannah Montana" bekanntgeworden. Darin spielt sie ein Mädchen, das ein Doppelleben als Popstar führt, von dem niemand etwas erfahren soll.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oscar-Nominierungen 2017 im Live-Stream: „Toni Erdmann“ nominiert
Los Angeles - Am 26. Februar wird wieder der begehrte Filmpreis, der Oscar, vergeben. Am Dienstagnachmittag werden die Nominierungen bekannt gegeben. Ein deutscher Film …
Oscar-Nominierungen 2017 im Live-Stream: „Toni Erdmann“ nominiert
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Die Wiedergeburt des Protestsongs
Texas - Madonna, Alicia Keys, Green Day, Gorillaz...sie und viele weitere Musiker haben eines gemeinsam: Sie haben keine Lust auf die Machenschaften des US-Präsidenten …
Die Wiedergeburt des Protestsongs
Avelina Boateng: Meine Brüder haben mich unterschätzt
Ihre Brüder kicken, sie singt: Avelina Boateng ist ihren ganz eigenen Weg gegangen.
Avelina Boateng: Meine Brüder haben mich unterschätzt

Kommentare