+
Miley Cyrus und Liam Hemsworth - ein Bild aus glücklichen Tagen

Verlobung gelöst

Miley Cyrus und Liam Hemsworth: Trennung!

Los Angeles - Im Mai 2012 hatten sich Miley Cyrus und Liam Hemsworth verlobt. Dann begann es plötzlich in der Beziehung zu kriseln. Die Hochzeit wurde verschoben. Jetzt haben sich die beiden getrennt.

Die US-Sängerin Miley Cyrus (20) und der Schauspieler Liam Hemsworth (23) haben ihre Verlobung gelöst. Zwischen den beiden sei es aus, berichtete das "People"-Magazin am Montag unter Berufung auf die Sprecher der beiden. Cyrus und Hemsworth sind seit rund drei Jahren zusammen und verlobten sich im Mai 2012. Anfang diesen Jahres hatten sie jedoch mitgeteilt, ihre Hochzeit verschieben zu wollen, und waren danach kaum noch zusammen aufgetreten. Cyrus hatte in jüngster Zeit vor allem mit mehreren umstrittenen lasziven Auftritten in knapper Bekleidung für Aufsehen gesorgt.

"Hot100": Die zehn heißesten Frauen der Welt

"Hot100": Die zehn heißesten Frauen der Welt

Lesen Sie dazu auch:

Miley erklärt Nacktritt auf der Abrissbirne

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Helene Fischer postet sehr freizügige Bilder - und es wird wohl noch heißer
Helene Fischer begeistert ihre Fans gerade mit heißen Videoschnipseln, in denen sie sich extrem freizügig zeigt. Und es könnte noch freizügiger werden.
Helene Fischer postet sehr freizügige Bilder - und es wird wohl noch heißer
Riesiger Chor bringt Nicole Kidman ein Geburtstagsständchen
Zum Geburtstag ein Riesenständchen: Nicole Kidman bekam dies von ihrem Ehemann Keith Urban geschenkt.
Riesiger Chor bringt Nicole Kidman ein Geburtstagsständchen
Feier zur Sonnenwende an Stonehenge-Kreisen
Jedes Jahr kommen sie von überall her, um die Sonnenwende zu feiern: Esoteriker und Neugierige tanzten zum Sonnenaufgang in Stonehenge.
Feier zur Sonnenwende an Stonehenge-Kreisen
Schminktipp fürs nächste WM-Spiel der Deutschen
Ob im WM-Trikot oder mit einer Deutschlandflagge auf der Backe: Fußballfans rüsten sich für das nächste Spiel der deutschen Nationalmannschaft. So passt auch das …
Schminktipp fürs nächste WM-Spiel der Deutschen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.