+
Mit diesem Foto verschickte Miley Cyrus Weihnachtsgrüße auf ihrer Twitter-Seite.

Foto auf Twitter

Miley Cyrus' nackte Weihnachtsgrüße

  • schließen

New York - Ihre neuerliche Vorliebe, nackte Haut zu zeigen, beweist Popsängerin Miley Cyrus auch mit ihren diesjährigen Weihnachtsgrüßen auf Twitter.

Auf ihrem Twitter-Profil veröffentlichte die 20-Jährige in der vergangenen Woche folgendes Foto: Mit herausgestreckter Zunge - eine ihrer neuen Lieblingsposen - zieht Miley Cyrus mitten in einer winterlichen Landschaft ihren Pulli nach oben und präsentiert sich halbnackt. Den Schnappschuss hat der ehemalige Teeniestar aber brav nachbearbeitet, ihre Brüste werden mit zwei roten "Merry Christmas"-Herzen bedeckt.

Das Bild kommentiert Miley Cyrs mit den Worten: "Merry Christmas - THANK YOU NY for being one of the few states to @freethenipple" (übersetzt: "Danke New York, dass du einer der wenigen Staaten bist, der die Nippel befreit." Damit zeigt die Sängerin offenbar ihre Unterstützung für den Film "Free the Nipple" und eine gleichnamige Kampagne, die sich gegen die strenge amerikanische Zensur in Amerika richtet.

Die neue Miley Cyrus: Vom süßen Teenie zum Skandal-Star

Die neue Miley Cyrus: Vom süßen Teenie zum Skandal-Star

Seit Monaten sorgt Miley Cyrus mit freizügigen Outfits und provokanten Auftritten für Schlagzeilen. In ihrem aktuellen Musikvideo "Wrecking Ball" schaukelt sie völlig nackt auf einer Abrissbirne hin und her und sorgte damit für unzählige Parodien im Internet. Bei den diesjährigen MTV European Music Awards rauchte sie einen Joint auf offener Bühne.

vh

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare