+
Radikale Typveränderung: Miley Cyrus macht jetzt auf Punk

Miley Cyrus: Dieses Foto sorgt für Wirbel

Schnipp, schnapp, Haare ab

Berlin - Vor wenigen Tagen erst ist US-Schauspielerin und -Sängerin Miley Cyrus erblondet, jetzt hat sie ihre Frisur noch extremer verändert. Die Punk-Miley spaltet die Fan-Gemeinde.

Vor wenigen Tagen war die lange Mähne noch da - frisch erblondet

Auf Twitter postete die 19-Jährige Fotos von sich mit ihrer neuen kurzen und teils rasierten Punk-Frisur. „Ich habe mich noch nie so sehr ich gefühlt“, twitterte die Hannah-Montana-Darstellerin und schrieb: „Fühle mich überglücklich in meiner Haut.“

Doch nicht alle können Cyrus' Haar-Glück teilen. Kommentar eines Followers zur neuen Frisur: „Neeeeiiiiiin!“. Doch die Kritik an ihrer Typveränderung prallt an dem Teenie-Idol ab. "Mein Vater hat mir immer gesagt, Meinungen seien wie A*schlöcher - jeder hat eins", philosophierte sie auf dem Online-Dienst. Sie fügte hinzu: "Ich fühle mich so glücklich, hübsch und frei!"

Das ist Superstar Miley Cyrus

Das ist Superstar Miley Cyrus

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Faisal Kawusi ist seit Freitagabend nicht mehr bei "Let's Dance" dabei. Nun wird es langsam spannend. Es sind nur noch vier Paare im Wettbewerb. Und die sind nicht von …
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Prinz William ist seit 2015 als Rettungsflieger im Einsatz, nun ereignete sich eine Tragödie: Ein Junge ertrank, obwohl der 34-Jährige und seine Kollegen rasch vor Ort …
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Was für ein Glückspilz! Ein Spieler aus Rheinland-Pfalz hat den Eurojackpot geknackt und kann sich über den höchsten Lotteriegewinn der in dem Bundesland jemals erzielt …
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Ben Stiller und Christine Taylor: Trennung nach 17 Jahren
Das Ehepaar gab die Trennung in einer gemeinsamen Erklärung bekannt. Stiller und Taylor wollen als sorgende Eltern verbunden bleiben und ihre beiden Kinder weiter …
Ben Stiller und Christine Taylor: Trennung nach 17 Jahren

Kommentare