+
Ex-Kinderstar Miley Cyrus hat einen Tipp für Ex-Kinderstar Justin Bieber.

In TV-Show

Miley Cyrus hat einen Tipp für Justin Bieber

Los Angeles - Trotz ihrer vielen Skandale gibt es bisher noch kein Polizeifoto von Miley Cyrus - anders als bei Justin Bieber. Deswegen hat die Sängerin ihrem Kollegen jetzt ein paar Tipps gegeben.

„Ich würde ihm sagen: Feier daheim! Kauf Dir ein Haus, bau einen Privatclub rein“, sagte die 21-Jährige am Donnerstagabend (Ortszeit) in der „Tonight-Show“ von Jay Leno. Außerdem empfahl sie dem 19-Jährigen: „Du hast viel Geld, bezahle Leute, um sicherzustellen, dass du keinen Ärger bekommst.“

Bieber stand zuletzt wegen möglicher Drogenprobleme, illegaler Straßenrennen und Schlägereien im Fokus der Medien. Cyrus sagte, sie wisse, dass auch sie als skandalträchtig gelte: „Ich habe aber noch nirgendwo ein Miley-Polizeifoto sehen müssen.“

Die neue Miley Cyrus: Vom süßen Teenie zum Skandal-Star

Die neue Miley Cyrus: Vom süßen Teenie zum Skandal-Star

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jan Josef Liefers erhält Hans-Rosenthal-Ehrenpreis
Seit vielen Jahren ist Jan Josef Lievers sozial engagiert. Jetzt wird der Schauspieler für sein humanitäres Engagement geehrt. Das Preisgeld will er spenden.
Jan Josef Liefers erhält Hans-Rosenthal-Ehrenpreis
Salma Hayek trauert um ihre Hündin Lupe
18 Jahre lang waren Salma Hayek und ihre Hündin Lupe unzertrennlich gewesen. Mit einer herzzerreißenden Liebeserklärung nimmt die Schauspielerin nun Abschied.
Salma Hayek trauert um ihre Hündin Lupe
#MeToo-Debatte: Brigitte Bardot wirft Schauspielerinnen Scheinheiligkeit vor
Die französische Schauspiel-Legende Brigitte Bardot hält die Debatte über sexuelle Belästigung im Filmgeschäft für übertrieben.
#MeToo-Debatte: Brigitte Bardot wirft Schauspielerinnen Scheinheiligkeit vor
Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Christa de Carouge, die bekannteste Modedesignerin der Schweiz, ist im Alter von 81 Jahren gestorben.
Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben

Kommentare