+
Miley Cyrus konnte bei einem Konzert das Kostüm nicht schnell genug wechseln. (Archivbild)

Kostüm zu langsam gewechselt

Miley Cyrus in Unterwäsche bei Konzert: Video

Los Angeles - Ups, das war so nicht für die Show geplant. Miley Cyrus lief beim Song "23" nur in Unterwäsche auf die Bühne, allerdings war das nicht ihr eigentliches Kostüm.

Popsängerin Miley Cyrus (21) hat bei einem Auftritt unfreiwillig viel Haut gezeigt. „Ich habe meinen schnellen Kostümwechsel verpasst“, schrieb die 21-Jährige bei Twitter zu einem Konzert in Milwaukee (US-Bundesstaat Wisconsin) vom Sonntagabend, „da bin ich einfach in Unterwäsche rausgerannt“.

Die Sängerin („Wrecking Ball“) ergänzte, dass ihr das noch nie passiert sei. Sie habe aber ihren Song „23“ nicht verpassen wollen: „Die Show musste weitergehen.“ Fans hatten beim Anblick der BH- und Höschen-Kombination auf ein neues Kostüm getippt.

Das Video sehen Sie hier.

Cyrus ist für freizügige Auftritte und laszive Gesten auf der Bühne bekannt.

dpa

Die neue Miley Cyrus: Vom süßen Teenie zum Skandal-Star

Die neue Miley Cyrus: Vom süßen Teenie zum Skandal-Star

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bei dieser Kultsendung werden Robbie Williams und seinen Ehefrau Juroren
Robbie Williams und seine Ehefrau Ayda Field werden Juroren bei der britischen Castingshow The X Factor. Auch in Deutschland gibt es eine Neuauflage der Sendung mit …
Bei dieser Kultsendung werden Robbie Williams und seinen Ehefrau Juroren
Barack Obama friert in Südafrika
Das kann passieren, wenn man von der sommerlichen Nordhalbkugel anreist: Barack Obama wurde kalt erwischt.
Barack Obama friert in Südafrika
Welche Kleidung muss in die Wäscherei?
Ein Soßenfleck auf dem Jackett oder auf der teuren Bluse? Dann sollte das gute Stück nicht vorschnell in der eigenen Waschmaschine landen. Manche Kleidungsstücke …
Welche Kleidung muss in die Wäscherei?
Jennifer Rostock schickt heiße Urlaubsgrüße - und die Fans drehen durch
„Jennifer Rostock“-Sängerin Jennifer Weist genießt derzeit eine Band-Pause und ihren Sommerurlaub in der Sonne. Mit heißen Urlaubsgrüßen entzückt sie ihre Fans.
Jennifer Rostock schickt heiße Urlaubsgrüße - und die Fans drehen durch

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.