+
Miley Cyrus konnte bei einem Konzert das Kostüm nicht schnell genug wechseln. (Archivbild)

Kostüm zu langsam gewechselt

Miley Cyrus in Unterwäsche bei Konzert: Video

Los Angeles - Ups, das war so nicht für die Show geplant. Miley Cyrus lief beim Song "23" nur in Unterwäsche auf die Bühne, allerdings war das nicht ihr eigentliches Kostüm.

Popsängerin Miley Cyrus (21) hat bei einem Auftritt unfreiwillig viel Haut gezeigt. „Ich habe meinen schnellen Kostümwechsel verpasst“, schrieb die 21-Jährige bei Twitter zu einem Konzert in Milwaukee (US-Bundesstaat Wisconsin) vom Sonntagabend, „da bin ich einfach in Unterwäsche rausgerannt“.

Die Sängerin („Wrecking Ball“) ergänzte, dass ihr das noch nie passiert sei. Sie habe aber ihren Song „23“ nicht verpassen wollen: „Die Show musste weitergehen.“ Fans hatten beim Anblick der BH- und Höschen-Kombination auf ein neues Kostüm getippt.

Das Video sehen Sie hier.

Cyrus ist für freizügige Auftritte und laszive Gesten auf der Bühne bekannt.

dpa

Die neue Miley Cyrus: Vom süßen Teenie zum Skandal-Star

Die neue Miley Cyrus: Vom süßen Teenie zum Skandal-Star

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
In einem Interview hat Sängerin Kerstin Ott Details über ihre Hochzeit mit ihrer Freundin Karolina Köppen verraten. „Ein rauschendes Fest“, doch etwas fehlte.
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. Dies gilt auch fürs Königshaus.
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Für die einen ist es der Herzschlag der Demokratie, für die anderen nur Glockengebimmel: Der Big Ben soll vier Jahre lang nicht schlagen. Das beschäftigt die höchsten …
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen
Wegen einer Attacke auf einen Fan während eines Konzerts in Leipzig soll Rapper Kollegah eine satte Geldstrafe in Höhe von 18.000 Euro zahlen.
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen

Kommentare