+
Milla Jovovich liest viele Biografien und historische Romane.

Milla Jovovich: Anspruchsvoller Bücherwurm

Los Angeles - In einem Interview hat Schauspielerin Milla Jovovich verraten, dass sie eine echte Leseratte ist. Erfahren Sie hier, welche Bücher sie gern auf ihren langen Flügen verschlingt.

US-Schauspielerin und Model Milla Jovovich ist ein richtiger Bücherwurm. “Ich lese viel und gern. Aber nur gute Bücher“, sagte die 35-Jährige der “Frankfurter Rundschau“ (Mittwochausgabe). Am liebsten lese sie Biografien und historische Bücher.

Schlechte Literatur ist nach Ansicht von Jovovich, die ab Donnerstag als Milady de Winter in dem Kinofilm “Die drei Musketiere“ zu sehen ist, sogenannte Airport-Literatur. “Also meist sehr oberflächliche Romane und Bestseller. Ich habe nie verstanden, warum man sich gerade auf einem langen Flug mit diesem Schund versorgt“, fügte die Schauspielerin hinzu.

Die begehrtesten Frauen der Welt

Die 99 begehrtesten Frauen der Welt

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mode-Rebellen: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Die Machtverhältnisse in der Mode verschieben sich. Das Unten strebt nach oben. Zu den Anführern dieser Revolte zählen Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy.
Mode-Rebellen: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Highlights in Hollywoods Kinoherbst
Goodbye Superhelden: Der Kinosommer ist fast vorbei, die Saison der Filmfestivals und Preisverleihungen beginnt. Damit starten auch die Spekulationen über die nächsten …
Highlights in Hollywoods Kinoherbst
Michael Weatherly wird oft für Agent gehalten
Nach dem Ende bei der beliebten Krimi-Serie "Navi CIS" will der US-Schauspieler einen Neuanfang starten. Seine alte Rolle verfolgt ihn aber weiterhin.
Michael Weatherly wird oft für Agent gehalten
"Tosca" hält Oscar Ortega Sánchez auf Trab
In der Inszenierung von "Glut. Siegfried von Arabien" steht der Schauspieler als Polizeichef auf der Bühne. Privat versucht er sich als Pferdeflüsterer.
"Tosca" hält Oscar Ortega Sánchez auf Trab

Kommentare