+
Mit ihrem Kleidungsstil will Milla Jovovich auch Frauen beeindrucken.

Milla Jovovich zieht sich für Frauen an

Moskau - Viel Bein, ein tiefes Dekolleté: In Sachen Mode lassen sich Männer leicht beeindrucken. Deswegen hat es sich Schauspielerin Milla Jovovich zum Ziel gesetzt, der Damenwelt zu gefallen.

Die US-Schauspielerin Milla Jovovich (36, „Resident Evil“) will in Modefragen eher Frauen als Männer beeindrucken. „Wenn dir eine Frau ein Kompliment macht, dann weißt du, dass du gut angezogen bist. Ich ziehe mich also für Frauen an“, sagte der Star der Action-Filmsaga „Resident Evil“, deren neuer Teil „Retribution“ (Vergeltung) am 20. September in die deutschen Kinos kommt. Jovovich stellte am Donnerstag mit Regisseur Paul W.S. Anderson, mit dem sie verheiratet ist und eine Tochter hat, den Film in Moskau vor.

Es sei leicht, einen Mann zu beeindrucken etwa mit ein bisschen Bein und Dekolleté, sagte das Fotomodell russisch-serbischer Herkunft. „Frauen, zumindest solche wie ich, ziehen sich eher für Frauen als für Männer an.“ Dabei wolle sie natürlich auch die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. „Ich liebe es, mich ein bisschen mit Ironie anzuziehen. Ich will mich selbst nicht zu ernst nehmen“, sagte Jovovich vor Journalisten teils in ihrer Muttersprache Russisch. Jovovich spielt in dem inzwischen fünften Teil der Reihe die Rolle Alice im Kampf gegen ein tödliches Virus.

Die begehrtesten Frauen der Welt

Die 99 begehrtesten Frauen der Welt

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare