Flugzeug bei Ravensburg abgestürzt: Drei Tote

Flugzeug bei Ravensburg abgestürzt: Drei Tote
+
Der Fernsehmoderator Günther Jauch spendet für Potsdam. Foto: Uli Deck

Umstrittenes Vorhaben

Millionenspende von Jauch für Wiederaufbau einer Kirche

Die Garnisonkirche in Potsdam gilt als Hauptwerk des preußischen Barocks und wurde 1968 gesprengt, obwohl sie nicht einsturzgefährdet war. Konkrete Baupläne gibt es nur noch für den Turm.

Potsdam (dpa) - Der TV-Moderator Günther Jauch (60) beteiligt sich mit einer Spende von 1,5 Millionen Euro am Wiederaufbau des Turms der Potsdamer Garnisonkirche. Das Geld sei für die Aussichtsplattform gedacht, sagte die Sprecherin der Stiftung Garnisonkirche, Friederike Kranke, am Dienstag.

Zuvor hatte die "Märkische Allgemeine" in ihrer Online-Ausgabe berichtet. Die Beschränkung auf den Wiederaufbau des Turms halte er für ein realistisches Projekt, begründete der in Potsdam lebende Jauch sein Engagement. Gegner des Wiederaufbaus sehen in ihr ein Symbol für den preußischen Militärstaat.

Die Garnisonkirche gilt als Hauptwerk des preußischen Barock und war 1968 gesprengt worden, obwohl sie nicht einsturzgefährdet war. Konkrete Baupläne gibt es nur noch für den Turm.

Garnisonkirche

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Alles wegen der Liebe: Prinz Harry verzichtet wegen Meghan auf nervige Gewohnheit
Die Liebe zu seiner Meghan muss groß sein. Denn künftig will Prinz Harry sogar auf ein ganz bestimmtes Laster verzichten - was dem Prinzen wohl nicht leicht fallen wird.
Alles wegen der Liebe: Prinz Harry verzichtet wegen Meghan auf nervige Gewohnheit
Besondere Ehre: Meghan Markle und Prinz Harry an Weihnachten vereint
Die US-Schauspielerin Meghan Markle darf noch vor der Hochzeit mit Prinz Harry Weihnachten mit den Royals feiern.
Besondere Ehre: Meghan Markle und Prinz Harry an Weihnachten vereint
Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"
Auch Hollywood-Star Salma Hayek war nach eigenen Angaben ein Opfer von Harvey Weinstein. Er habe sie vor Jahren zu sexuellen Handlungen drängen wollen. Jetzt endlich …
Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"
Foto aufgetaucht: Ist Helene Fischer hier etwa hüllenlos?
Oha, dieses frisch aufgetauchte Foto dürfte die Fantasie von so manchem Helene-Fischer-Fan anregen: Der Schlagerstar zeigt sich beim Baden.
Foto aufgetaucht: Ist Helene Fischer hier etwa hüllenlos?

Kommentare