+
Der Bildungsminister Michael Gove will der Queen zum Thronjubiläum eine aus Steuergeldern bezahlte Jacht schenken.

Minister will Queen eine Jacht schenken

London - Ein britischer Minister will der Queen zum Thronjubiläum eine 60 Millionen Pfund teure Jacht aus Steuergeldern bezahlen. Wie die Opposition auf diesen Vorschlag reagiert:

Der drohenden Rezession in Großbritannien zum Trotz müssten die Feierlichkeiten zum 60. Jahrestag der Thronbesteigung von Königin Elizabeth II. „über zurückliegende Jubiläen hinausgehen“, zitierte die Zeitung Guardian vom Montag aus einem Brief des konservativen Bildungsministers Michael Gove an seine Kabinettskollegen. 60 Millionen Pfund sind umgerechnet fast 73 Millionen Euro.

Prinz Philip - Der Mann an der Seite der Königin

Prinz Philip - Der Mann an der Seite der Königin

Die Reaktion vom liberaldemokratischen Koalitionspartner sowie von der Opposition kam prompt. „In Zeiten, in denen die Ausgaben für Schulen drastisch gekürzt werden, werden sich Eltern fragen, wie Gove dazu kommt, so etwas auch nur vorzuschlagen“, sagte der Labour-Abgeordnete Tom Watson zu The Guardian. Die Liberaldemokraten drückten der Zeitung zufolge in einem vertraulichen Schreiben ihre „Überraschung“ über den Vorschlag aus.

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Die königliche Familie hat keine eigene Jacht mehr, seit die „Britannia“ 1997 außer Dienst gestellt wurde. Das Schiff hatte mehr als 40 Jahre lang den Royals als schwimmendes Nobelquartier gedient. Die Queen und ihre Familienangehörigen liefen mit der Jacht 600 Häfen in 135 Ländern an. Sie liegt inzwischen im Hafen von Edinburgh und dient als exklusive Party-Adresse.

Die Thronbesteigung der Queen war am 6. Februar 1952. Für Juni sind tagelange Feierlichkeiten zum 60. Jubiläum geplant.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Der portugiesische Fußballstar engagiert sich angesichts der verheerenden Waldbrände in seiner Heimat. Er soll die Kosten für die medizinische Versorgung von 370 …
Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Es ist "Rosinenmontag". Für die Erstsemester ist das ein besonderer Tag, der auch mit besonderen Ritualen begangen wird.
Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
Prost und Ex! Die Fans von Helene Fischer staunten am Freitagabend bei einem Konzert in Mannheim nicht schlecht, als das Schlager-Sternchen plötzlich einen Masskrug auf …
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor
Nach Filmproduzent Harvey Weinstein sieht sich auch der US-Regisseur James Toback Vorwürfen sexueller Übergriffe ausgesetzt.
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor

Kommentare