+
Der Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, Torsten Albig, mit seiner Lebenspartnerin Bärbel Boy bei der Eröffnung der Elbphilharmonie. Foto: Daniel Reinhardt

Ehepläne

Ministerpräsident Albig will wieder heiraten

Politiker stehen ständig im Rampenlicht der Öffentlichkeit. Da kann auch schon mal das Privatleben leiden.

München/Kiel (dpa) - Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig (53) will zum zweiten Mal heiraten. Der SPD-Politiker kündigte in einem Interview der Illustrierten "Bunte" eine Hochzeit mit seiner Lebensgefährtin Bärbel Boy (48) an - "aber nicht vor dem Sommer 2018".

Mit seiner Noch-Ehefrau Gabriele (53) werde er nun, nach Ablauf des Trennungsjahres, gemeinschaftlich die Scheidung angehen. Albig hatte sich im Januar 2016 nach 27 Jahren Ehe von seiner Frau getrennt. Zusammen haben sie zwei Kinder. Damals zog er zu Boy, die drei Kinder hat.

Die Trennung sei ein sehr schwerer Schritt gewesen, sagte Albig, der am 7. Mai mit der SPD die Landtagswahl gewinnen will. "Mir war diese Ehe wichtig. Wir haben uns ja mal sehr geliebt. Aber leider haben wir beide nicht genügend auf uns aufgepasst."

Sein Leben habe sich schneller entwickelt als ihres, sagte Albig dem Magazin. Man habe sich kaum noch auf Augenhöhe ausgetauscht. "Ich war beruflich ständig unterwegs, meine Frau war in der Rolle der Mutter und Managerin unseres Haushaltes gefangen." Dies werfe er sich insbesondere selbst vor.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cathy Hummels entzückt ihre Fans mit heißem Bikini-Foto aus dem Ibiza-Urlaub
Nach dem Besuch in Wimbledon postet Cathy Hummels nun ein sexy Foto aus ihrem Sommerurlaub. Ihre Fans sind aus dem Häuschen.
Cathy Hummels entzückt ihre Fans mit heißem Bikini-Foto aus dem Ibiza-Urlaub
Vanessa Mai postet Bauchfrei-Foto - ihre Fans sind irrtitiert 
Helene Fischer und Vanessa Mai scheinen sich gerade ein Battle zu liefern, wer mehr Haut zeigt. Auf der Bühne, in den sozialen Medien. Jetzt hat Vanessa Mai ein Foto …
Vanessa Mai postet Bauchfrei-Foto - ihre Fans sind irrtitiert 
Madonna begeistert von ihrem Malawi-Projekt für Kinder
Blantyre (dpa) - US-Popstar Madonna hat sich bei einem Besuch eines von ihr unterstützten Zentrums für Kinderchirurgie in Malawi "begeistert" über dessen Arbeit gezeigt.
Madonna begeistert von ihrem Malawi-Projekt für Kinder
Dschungelcamp 2019: Diese Neuerung kommt in der nächsten Staffel
RTL hat schon länger angekündigt, dass es ein Dschungelcamp 2019 geben wird. Einige Promis haben bereits angekündigt, dass sie gerne Kandidaten in der Show wären - zudem …
Dschungelcamp 2019: Diese Neuerung kommt in der nächsten Staffel

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.