+
Miranda Lambert und ihr Kollege Blake Shelton auf dem roten Teppich bei den Country Music Awards.

Miranda Lambert räumt bei American Country Awards ab

Las Vegas - US-Sängerin Miranda Lambert hat bei den American Country Awards in Las Vegas am Sonntagabend eine Trophäe für das Album des Jahres abgeräumt.

Die 28-Jährige zeigte sich in ihrer Dankesrede überglücklich, als sie die Ehrung für “Four the Record“ entgegennahm: “Meine Alben sind meine Babys. Deswegen wache ich jeden Morgen auf“, sagte Lambert.

Ihre Kollegin Taylor Swift nahm zum zweiten Mal in Folge die wichtige Auszeichnung als Künstlerin des Jahres mit nach Hause. Das Trio Lady Antebellum wurde das als bestes Vokalensemble geehrt. Die Eli Young Band bekam für “Crazy Girl“ eine Auszeichnung in der Kategorie bester Song des Jahres. Über die American Country Awards entscheiden die Fans in einer Abstimmung.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brigitte Nielsen ist mit 54 Jahren Mutter geworden
Die vier Söhne von Brigitte Nielsen sind bereits alle erwachsen. Jetzt freut sich die glückliche Mama über ein Mädchen.
Brigitte Nielsen ist mit 54 Jahren Mutter geworden
Helene Fischer in Glitzer-BH und mit Hotpants: Emotionen pur bei Tour-Auftakt
Wow, was für ein Auftritt! Im knappen Look mit Glitzer-BH, Netzstrumpfhose und Hotpants bekamen Helene Fischers Fans in Leipzig etwas für die Augen. Und dann wurde es …
Helene Fischer in Glitzer-BH und mit Hotpants: Emotionen pur bei Tour-Auftakt
Mit 54! Ex-Dschungelkönigin Nielsen zum fünften Mal Mama geworden
Im zarten Alter von Mitte Fünfzig hat Brigitte Nielsen ihr fünftes Kind auf die Welt gebracht. Doch eine Sache ist anders, als beim restlichen Nachwuchs.
Mit 54! Ex-Dschungelkönigin Nielsen zum fünften Mal Mama geworden
Traumhochzeit: So ungewöhnlich verliebten sich die Hollywoodstars 
Herzklopfen am „Game of Thrones“-Set: Zuerst mussten sie das Verliebtsein spielen, dann war es wirklich um die beiden geschehen.
Traumhochzeit: So ungewöhnlich verliebten sich die Hollywoodstars 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.