+
Mireille Mathieu ist Offizier der Ehrenlegion.

Mireille Mathieu ist Offizier der Ehrenlegion

Paris - Der “Spatz von Avignon“ ist jetzt Offizier der Ehrenlegion: Mireille Mathieu (64) bekam diese Auszeichnung am späten Mittwochabend von Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy in dessen Amtssitz in Paris überreicht.

Sarkozy gab sich dabei als Fan der Chanson-Sängerin zu erkennen. Nach der Ernennungszeremonie sagte er: “Hiermit sei's gestanden: Ich mag sie sehr!“ Mit Blick auf ihre mehr als 40-jährige Bühnen-Karriere würdigte der Präsident die zierliche Sängerin mit dem markanten Rundschnitt als “die französischste und gleichzeitig internationalste unserer Künstlerinnen“.

Über mehrere Epochen und Generationen habe sie auf sympathische Weise Frankreich verkörpert. Mathieu, die in Begleitung ihrer Mutter und vier Schwestern gekommen war, war zu Tränen gerührt. Sie fühle sich sehr geehrt, betonte sie. Sie sagte: “Frankreich, unser schönes Land, verleiht mir Flügel.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Krimis laufen in Deutschland fast immer gut. Aber für Robert Atzorn ist jetzt trotzdem Schluss.
Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Erst im März hatte sich Ex-Spice-Girl Mel B. von ihrem Mann Stephen Belafonte geschieden. Ihr Grund: Er soll sie über Jahre hinweg mit der Nanny betrogen haben. Doch was …
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Guido Cantz prahlt nach Quizsendungen mit seinem Wissen
Mit "Verstehen Sie Spaß?" moderiert Guido Cantz seit 2010 erfolgreich durch den Abend. In seiner neuen Show mixt er nun Fernweh mit Allgemeinbildung.
Guido Cantz prahlt nach Quizsendungen mit seinem Wissen
Neue Missbrauchsvorwürfe gegen Filmemacher Roman Polanski
Gegen Starregisseur Roman Polanski werden neue Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs einer Minderjährigen laut: Eine Frau warf dem Filmemacher vor, sie 1973 als 16-Jährige …
Neue Missbrauchsvorwürfe gegen Filmemacher Roman Polanski

Kommentare