Razzia in Augsburg: Terrorverdacht gegen drei Männer

Razzia in Augsburg: Terrorverdacht gegen drei Männer
+
Miriam Kachelmann

Kachelmanns Frau will kein Opfer sein

München - Miriam Kachelmann, Ehefrau von Ex-TV-Wetterfrosch Jörg Kachelmann, will in den Medien nicht als Opfer dargestellt werden. Das sagte die 26-Jährige in einem Interview.

„Warum muss ich denn leiden? Mit welchem Recht meint die Öffentlichkeit zu wissen, dass ich schwach bin?“, sagte sie im „Zeit Magazin“. Die Psychologiestudentin hatte Kachelmann 2011 geheiratet, während der frühere Wettermoderator wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung vor Gericht stand. Eine Ex-Geliebte hatte ihm vorgeworfen, sie vergewaltigt zu haben. Vor Kurzem erschien das Buch „Recht und Gerechtigkeit“, das sie gemeinsam mit ihrem Mann geschrieben hat und das die Zeit zwischen Kachelmanns Verhaftung im März 2010 und seinem Freispruch im Juni 2011 aus Sicht der beiden rekonstruiert.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel
Bis zum Ende der Woche hat die norwegische Kronprinzessin alle Termine angesagt. Sie leidet an dem Lagerungsschwindel. Die Erkrankung gilt zwar als durchaus harmlos, ist …
Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel
Umstrittener Facebook-Post: Richter gibt Til Schweiger recht
Til Schweiger hatte im September einen privaten Chatverlauf auf Facebook gepostet. Er musste sich vor Gericht verantworten. Nun hat der Richter das Urteil verkündet.
Umstrittener Facebook-Post: Richter gibt Til Schweiger recht
Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Im Streit um einen Facebook-Eintrag von Til Schweiger hat das Landgericht Saarbrücken ein Urteil gesprochen.
Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Kevin Hart hält niesende Gäste vom Baby fern
Eigentlich war ein großes Fest geplant: Doch nachdem er Vater geworden ist, will Komiker Kevin Hart Thanksgiving nun im kleinen Kreis feiern.
Kevin Hart hält niesende Gäste vom Baby fern

Kommentare