+
Knuddelt auch mal gerne kleine Beuteltiere: Mirja Boes.

Mirja Boes ist kein Fan von One-Night-Stands

Bad Vilbel - Comedian Mirja Boes (38), deren Karriere mit dem Après-Ski-Hit “20 Zentimeter“ startete, ist “nach wie vor ein Spätzünder“.

“Ich bin so die klassische “Ich-tanz-den-an“-Typ in der Disco, verdreh' ihm den Kopf und wenn er drauf anspringt, renn' ich weg. Das ist 'ne Katastrophe, aber so bin ich heute noch“, verriet Boes am Sonntag dem hessischen Sender Hitradio FFH. “One-Night-Stands sind nix für mich.“

Am Valentinstag plauderte sie auch über ihre romantische Seite: Sie sei gleichzeitig in acht Jungen verliebt gewesen, sagte Boes einer Mitteilung des Senders zufolge.

Vom 27. Februar an will RTL ihre Comedy-Sendung “Ich bin Boes“ ausstrahlen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jan Josef Liefers erhält Hans-Rosenthal-Ehrenpreis
Seit vielen Jahren ist Jan Josef Lievers sozial engagiert. Jetzt wird der Schauspieler für sein humanitäres Engagement geehrt. Das Preisgeld will er spenden.
Jan Josef Liefers erhält Hans-Rosenthal-Ehrenpreis
Salma Hayek trauert um ihre Hündin Lupe
18 Jahre lang waren Salma Hayek und ihre Hündin Lupe unzertrennlich gewesen. Mit einer herzzerreißenden Liebeserklärung nimmt die Schauspielerin nun Abschied.
Salma Hayek trauert um ihre Hündin Lupe
#MeToo-Debatte: Brigitte Bardot wirft Schauspielerinnen Scheinheiligkeit vor
Die französische Schauspiel-Legende Brigitte Bardot hält die Debatte über sexuelle Belästigung im Filmgeschäft für übertrieben.
#MeToo-Debatte: Brigitte Bardot wirft Schauspielerinnen Scheinheiligkeit vor
Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Christa de Carouge, die bekannteste Modedesignerin der Schweiz, ist im Alter von 81 Jahren gestorben.
Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben

Kommentare