+
Schauspielerin Mischa Barton (23)

Mischa Barton in Psycho-Klinik gebracht

Los Angeles - Hollywood-Star Mischa Barton (23, „O.C. California“) ist offenbar in Begleitung von Polizeibeamten in eine Psycho-Klinik gebracht worden. Das berichten verschiedene amerikanische Medien.

Wie das „People“-Magazin auf seiner Homepage berichtet, soll sich die Schauspielerin im Cedars-Sinai Medical Center in Los Angeles befinden und unter psychologischer Beobachtung stehen. Die Schauspielerin sei nach einem Notruf von der Polizei abgeholt worden. Auch "Access Hollywood" berichtet auf seiner Internet-Seite , dass Barton in dieser Klinik unter psychologischer Beobachtung stehe.

“Wir sind in einer medizinischen Angelegenheit zu ihr gerufen worden“, teilte eine Polizeisprecherin am Donnerstag dem Internetdienst “Usmagazine.com“ mit. “Sie wurde aus ihrem Haus abgeholt.“ Aus rechtlichen Gründen wollte sie nicht mehr bekanntgeben.

Ein Pressesprecher der britischen Schauspielerin sagte, die Polizei sei nur gerufen worden, um den sicheren Transport Bartons zu ihrem Arzt zu gewährleisten. Barton machte bereits mehrfach Schlagzeilen wegen ihrer Partyexzesse. Im Frühjahr 2008 wurde sie wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss zu einer Bewährungsstrafe von drei Jahren verurteilt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare