Räumung am Hauptbahnhof - das war der Grund

Räumung am Hauptbahnhof - das war der Grund

Nach Aussage unter Eid

Bill Cosby: Druck nach Missbrauchsvorwürfen wächst

Los Angeles - US-Komiker Bill Cosby gerät immer mehr unter Druck, nachdem bekannt wurde, dass er zahlreiche Frauen betäubt und missbraucht hat. 

Das hat der Fernsehstar im Jahr 2005 in einer Aussage unter Eid eingeräumt. Er ließ sich demnach in den 1970er Jahren Beruhigungsmittel verschrieben, die er Frauen geben wollte, um mit ihnen Sex zu haben. 

Die damaligen Aussagen des 77-jährigen Entertainers vor einem Gericht im US-Staat Pennsylvania in einem Zivilverfahren, wurden jetzt von dem Gericht veröffentlicht. Mehr als zwei Dutzend Frauen hatten Cosby in den vergangenen Jahren sexuelle Vergehen vorgeworfen, die teilweise viele Jahrzehnte zurückliegen.

dpa

Rubriklistenbild: © AFP

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Henning Baum: Jetzt packt seine betrogene Ex aus - und es ist schmutzig
TV-Star Henning Baum hat sich von seiner Ehefrau Corinna getrennt. Seine Neue hat bereits ein Kind von ihm. Jetzt macht seine Exfrau reinen Tisch.
Henning Baum: Jetzt packt seine betrogene Ex aus - und es ist schmutzig
George R.R. Martin schaut doch "Game of Thrones"
Verwirrung um "Game of Thrones"-Autor: George R.R. Martin hat klargestellt, dass er die Erfolgsserie schaut, deren Buchvorlage er geschrieben hat.
George R.R. Martin schaut doch "Game of Thrones"
Hemsworth und Robbie sind für die "Ehe für alle"
Ehe für alle in Australien: Die Schauspieler Chris Hemsworth und Margot Robbie sprechen sich dafür aus.
Hemsworth und Robbie sind für die "Ehe für alle"
Wie Diana die Prinzen prägte - das sagen William und Harry über ihre Mutter
Jahrelang haben sie das Thema eigentlich nie angesprochen. Doch heuer, zum 20. Todestag von Diana haben die Prinzen William und Harry offen wie nie über ihre Mutter und …
Wie Diana die Prinzen prägte - das sagen William und Harry über ihre Mutter

Kommentare