+
Christopher McQuarrie wird beim nächsten "Mission: Impossible"-Streifen Regie führen

Tom Cruise kennt ihn bereits

"Mission: Impossible": Regisseur steht fest

Los Angeles - Bei seinem fünften "Mission: Impossible"-Streifen wird Tom Cruise mit Regisseur Christopher McQuarrie zusammenarbeiten. Die beiden kennen sich schon von einem anderen Filmdreh.

Hollywood-Star Tom Cruise (51) steht bereits seit einigen Monaten als Hauptdarsteller für den fünften „Mission: Impossible“-Film fest. Nun hat das Paramount Studio auch einen Regisseur gefunden. Christopher McQuarrie, der Cruise zuletzt bei dem Thriller „Jack Reacher“ Regieanweisungen gab, wird den Agentenstreifen inszenieren. „Mission: Accepted“, schrieb der Regisseur am Montag auf Twitter. McQuarrie habe den Auftrag angenommen, meldete wenig später das Branchenblatt „Variety“.

So reich sind Hollywoods Männer

So reich sind Hollywoods Männer

Cruise, der sich wieder in den Agenten Ethan Hunt verwandelt, ist auch als Produzent an Bord. Drew Pearce schreibt das Drehbuch. Über den Drehbeginn wurde noch nichts bekannt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Geissens: Schlimmer Schockmoment für Davinas Freund
Was ein Schock für den Freund von Davina Geiss und seine Crew: Vor einem Konzert seiner Band „Bars and Melody“ musste die Polizei anrücken, da ein bewaffneter Mann für …
Die Geissens: Schlimmer Schockmoment für Davinas Freund
Erste Victoria's Secret-Show in China
US-Superstar Katy Perry darf nicht nach China, auch Gigi Hadid fehlt. Erstmals kommt die große Dessous-Show von Victoria's Secret nach China. Die Offensive auf dem …
Erste Victoria's Secret-Show in China
Prinz Charles besucht verwüstete Karibikinseln
Mehrere Hurrikane wüteten in der Karibik. Der britische Thronfolger Prinz Charles machte sich vor Ort ein Bild vom Ausmaß der Zerstörungen.
Prinz Charles besucht verwüstete Karibikinseln
Nach Belästigungs-Vorwürfen verlässt Jeffrey Tambor die Serie „Transparent“
Jeffrey Tambor muss seine Koffer packen: Zwei Schauspielerinnen hatten erklärt, er habe sie am Set mehrfach sexuell belästigt. Nun verlässt er die Serie.
Nach Belästigungs-Vorwürfen verlässt Jeffrey Tambor die Serie „Transparent“

Kommentare