+
Vom vielen Putzen ist die Nase schnell gerötet. Dann helfen Cremes und Kosmetika. Foto: Christina Sabrowsky

Mit Ballonrebe oder Natternkopf: Rote Schnupfnase pflegen

Wer täglich häufiger ins Taschentuch schnäuzt, bekommt sie schnell: die rote Schnupfnase. Doch das gereizte Riechorgan lässt sich gut pflegen - unter anderem mit Ballonrebe und Natternkopf.

Berlin (dpa/tmn) - Bei einer Erkältung ist die Haut um die Nase vom vielen Putzen oft gerötet und gereizt. Die richtige Kosmetik verschafft Linderung.

Gut ist es, die Nase mit einer lipidhaltigen Creme und beruhigenden Wirkstoffen zu pflegen, um den Hydro-Lipid-Mantel der Haut wieder aufzubauen, rät Elena Helfenbein vom VKE-Kosmetikverband in Berlin.

Besonders schnell und effektiv beruhigen laut Helfenbein Produkte mit Ballonrebe und Natternkopf.

Wer die rote Nase mit Make-up etwas kaschieren möchte, kann das ganz vorsichtig mit einer Creme-Foundation probieren. Auf Puder sollte man aber besser verzichten, empfiehlt die Expertin.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Steven Tyler ist genervt vom Musikbusiness
Seit fast 50 Jahren steht Steven Tyler auf der Bühne. Auf seine Band Aerosmith und deren Erfolg ist er stolz - doch das Drumherum im Musikbusiness geht ihm ziemlich auf …
Steven Tyler ist genervt vom Musikbusiness
Barack Obama spielt Golf in Schottland
Der ehemalige US-Präsident ist zu Besuch in Europa. Gestern nahm er am Evangelischen Kirchentag in Berlin teil, inzwischen ist er nach Schottland weitergereist. Vor …
Barack Obama spielt Golf in Schottland
Gesichtscreme auf pH-Wert der Haut abstimmen
Mit dem Alter verändert sich der Körper in vielerlei Hinsicht. Auch die Haut wandelt sich, wodurch der pH-Wert der Haut ansteigt. Dieser Veränderung kann man allerdings …
Gesichtscreme auf pH-Wert der Haut abstimmen
Ehrendoktortitel für Mark Zuckerberg - Raten Sie mal, in welchem Fach!
Vor 13 Jahren brach Mark Zuckerberg sein Informatik- und Psychologie-Studium in Harvard ab. Ein gewagter Schritt - fand damals auch seine Mutter. Jetzt bekommt er seinen …
Ehrendoktortitel für Mark Zuckerberg - Raten Sie mal, in welchem Fach!

Kommentare