+
Ihre Reise auf einen im Mittelalter steckengebliebenen Planeten haben sich die Erdbewohner eigentlich anders vorgestellt. Sie wollen eigentlich nur beobachten, wie Geschichte entsteht und greifen am Ende doch ein. "Es ist schwer, ein Gott zu sein" ist ein Mittelalter-Epos aus Russland. Foto: Studio Sever/Russia 1 TV

Mittelalter-Epos: "Es ist schwer, ein Gott zu sein"

Berlin (dpa) - Ihre Reise auf einen im Mittelalter steckengebliebenen Planeten haben sich die Erdbewohner eigentlich anders vorgestellt. Sie wollen beobachten, wie Menschen vor 800 Jahren leben und wie Geschichte entsteht.

Oberstes Gebot ihrer Mission ist es, nicht in das Geschehen einzugreifen. Als sie aber die Gewaltexzesse der herrschenden Klasse und die Pogrome gegen Gebildete mit ansehen müssen, ist die Versuchung für die Beobachter aus der anderen Zeit doch plötzlich groß, den schaurigen Gang der Dinge mitzubestimmen. Gott zu sein, ist aber nicht einfach.

Es ist schwer, ein Gott zu sein, Russland 2013, 177 Min., FSK o.A., von Alexej German, mit Leonid Jarmolnik, Juri Zurilo, Natalia Motewa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Der legendäre Box-Champion Jake LaMotta ist tot. Der frühere Weltmeister im Mittelgewicht, dessen Leben die Vorlage für einen erfolgreichen Hollywood-Film mit Robert De …
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Die Modewelt blickt wieder gebannt nach Mailand. In der lombardischen Metropole gab Gucci jetzt den Startschuss zu den Shows der "Milano Moda Donna".
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Eine künstliche Insel für Alba
Der wohl einzige wildlebende Albino-Orang-Utan der Welt soll besonders geschützt werden. Tierschützer in Indonesien wollen dem fünf Jahre alten Weibchen ein "freies und …
Eine künstliche Insel für Alba
Liam Hemsworth pro gleichgeschlechtliche Ehe
Für den australischen Schauspieler ist die Sache klar. Er findet, dass jeder, egal ob Mann oder Frau, die Person heiraten darf, die er liebt.
Liam Hemsworth pro gleichgeschlechtliche Ehe

Kommentare