+
Ist bei ihnen doch nicht alles eitel Sonennschein? Brad Pitt und Angelina Jolie.

Angelina Jolie: Gerüchte um "offene Beziehung" mit Brad Pitt

Los Angeles - Heißes Hollywood-Gerücht: Angelina Jolie soll angeblich müde sein, an Brad Pitt gebunden zu werden und soll bereit sein, eine offene Beziehung mit ihm zu führen.

Eine Quelle erzählte der Website www.celebrity-gossip.net: "Angelina und Brad hatten mal wieder eine Diskussion, als sie ihm klar machte, sie hätte diesen Stress satt und wollte einfach nur frei sein. Es wäre ihr egal, wenn sie noch andere Partner hätten."

Der Insider gibt an, Angelina wäre noch nie ein Mädel gewesen, dass Wert auf traditionelle Normen gelegt hätte, insbesondere nicht in der Liebe. Brad soll eher genau das Gegenteil davon sein und hätte ihr den Vorschlag bestimmt übel genommen, selbst wenn es nur ein verbaler Ausrutscher war.

Fotostrecke: Welche Promi-Paare schon ewig zusammen sind

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht

Kommentare