+
Arnold Schwarzenegger ist möglicherweise bald wieder auf der Leinwand zu sehen.

Arnold Schwarzenegger erwägt Film-Comeback

Los Angeles - Der kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger könnte schon im Mai wieder im Kino zu sehen sein.

Nach einem Bericht der “Los Angeles Times“ vom Mittwoch hat der “Gouvernator“ mit Warner Bros. über sein “Comeback“ in dem neuen Actionfilm “Terminator Salvation“ mit Christian Bale in der Hauptrolle gesprochen.

Demnach stimmte Schwarzenegger zu, in dem Film gezeigt zu werden, solange er nicht selbst vor der Kamera stehen müsse, wie er dem Blogger Bill Bradley auf dessen Fragen erklärte.

“Ich habe klar gemacht, dass ich keine Zeit für den Film habe“, sagte der Landesvater von Kalifornien. “Aber ich erscheine gern in ihm, wenn sie das technisch hinbekommen.“ Laut Schwarzenegger bemüht sich das Studio derzeit darum, seinen Wünschen nachzukommen.

Demnach könnte eine Szene mit Schwarzenegger aus einem früheren “Terminator“-Film in den neuen “Terminator Salvation“ eingebaut werden. Darin würde Schwarzenegger dem Hauptdarsteller (Bale) als “künftiger Terminator“ vorgestellt werden.

“Ich finde es cool, dass die Folge fortgesetzt wird“, wird Schwarzenegger von der Zeitung zitiert, “falls ich noch einmal das Lager wechseln will und nach meiner Zeit hier zum Schauspielen zurückkehre“.

Allerdings schließe er auch nicht aus, ganz andere Aufgaben nach dem Ende seiner Amtszeit in knapp zwei Jahren nicht aus. So erwäge er unter anderem, ein Buch über seine Zeit als Gouverneur zu schreiben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ulrich Tukur schreibt seinen ersten Roman
Der Schauspieler und Musiker ist wieder einmal unter die Autoren gegangen. Er hofft, dass er am Ende "ein komplexes Werk, das vom ersten bis zum letzten Satz spannend …
Ulrich Tukur schreibt seinen ersten Roman
Jennifer Lawrence sucht noch immer ihren Frieden
Es ist inzwischen drei Jahre her, dass Hacker Nacktfotos der Schauspielerin veröffentlichten. Das sei "unfassbar verletzend" gewesen, sie leide noch immer darunter.
Jennifer Lawrence sucht noch immer ihren Frieden
Sängerin und Schauspielerin Della Reese ist tot - Freundin schreibt Bewegendes
Im Alter von 86 Jahren ist die US-Schauspielerin und Jazzsängerin Della Reese gestorben. Lesen Sie die berührende Nachricht einer engen Freundin. 
Sängerin und Schauspielerin Della Reese ist tot - Freundin schreibt Bewegendes
Ist "No-Poo" wirklich gut fürs Haar?
Naturkosmetik war lange Zeit ein Nischenprodukt. Mittlerweile stapeln sich die Tuben und Tiegel in den Drogerien. Der neueste Naturtrend fordert allerdings den …
Ist "No-Poo" wirklich gut fürs Haar?

Kommentare