+
Ashton Kutcher hat seine Wette gegen CNN gewonnen.

Ashton Kutcher gewinnt Twitter-Wette gegen CNN

Los Angeles - Schauspieler Ashton Kutcher hat eine Wette gegen CNN gewonnen: Im Internet-Netzwerk Twitter kam er schneller auf eine Million Mitleser als der Nachrichtensender.

Am frühen Freitagmorgen deutscher Zeit schrieb Kutcher im Internet: “Victory Is Ours“ (Der Sieg gehört uns). Der Sender gab sich geschlagen und meldete in dem Online-Dienst: “Ashton Kutcher ist der erste, der eine Million Anhänger bei Twitter im Wettbewerb mit CNN hat.“

Der Schauspieler hatte seinem Millionsten “Twitterer“ als Dank ein Videospiel versprochen. Außerdem hatte er gesagt, dass es ein ziemlicher Schlag für die etablierten Medien wäre, wenn er allein es schaffe, CNN zu schlagen.

Kutcher ist mit der Schauspielerin Demi Moore (46) verheiratet, die ebenfalls kräftig twittert und bislang mehr als 550 000 Mitleser hat.

Twitter ist ein Internet-Kurznachrichtendienst. Nutzer können Nachrichten von 140 Zeichen schreiben, die bei Twitter offen für jeden sichtbar erscheinen. Wenn man sich als Mitleser an einen Nutzer dranhängt, ist man ein sogenannter Follower.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

People's Choice Awards: Ellen DeGeneres stellt Rekord auf
Los Angeles -  Johnny Depp, Britney Spears, Justin Timberlake und „Findet Dorie“ stehen in der Gunst der Fans ganz oben. Doch Ellen DeGeneres ist bei den People's Choice …
People's Choice Awards: Ellen DeGeneres stellt Rekord auf
Wachs-Trump bei Madame Tussauds in London
Donald Trump zieht in die Wachsfigurenkabinette dieser Welt ein. Gerade wurde sein Ebenbild in Madrid enthüllt, jetzt ist London dran.
Wachs-Trump bei Madame Tussauds in London
Bikinis gelten in Online-Shops oft als Hygieneartikel
Der Sommer scheint noch fern. Doch mancher wittert ein Schnäppchen, wenn er sich jetzt um Bademode bemüht. Vorsicht ist allerdings geboten: Einige Online-Anbieter …
Bikinis gelten in Online-Shops oft als Hygieneartikel
Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft

Kommentare