+
US-Sängerin Christina Aguilera geht unter die Schauspielerinnen.

Christina Aguilera gibt Spielfilm-Debüt

Los Angeles - US-Sängerin Christina Aguilera (27) will nun auch als Schauspielerin berühmt werden. Wie das Filmblatt “Variety“ am Dienstag berichtete, wird der Popstar mit dem Filmmusical “Burlesque“ sein Leinwanddebüt geben.

Die Regie übernimmt Steven Antin (“The Good Mother“), der auch das Drehbuch lieferte. Aguilera wird ein ehrgeiziges Kleinstadt-Mädchen mit großer Stimme mimen, das sein Glück in einem Club in Los Angeles versucht. Die Firma Screen Gems will das zeitgenössische Musical noch in diesem Jahr drehen.

Die vierfache Grammy-Gewinnerin und Mutter von Söhnchen Max Liron hat über 25 Millionen Alben verkauft. Der Popstar (“Ain't no other man“) ist seit November 2005 mit dem Musikproduzenten Jordan Bratman verheiratet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Stefan Raab hat sich 2015 von der TV-Bühne verabschiedet. Jetzt aber ist der Entertainer in München mal wieder aufgetaucht - und die große Show beherrscht er immer noch.
Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Prinz Harry (33) ist mit seiner Freundin Meghan Markle (36) gemeinsam öffentlich aufgetreten - allerdings saßen sie bei der Eröffnung der „Invictus Games“, einem …
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Melania Trump trifft Prinz Harry
Die First Lady ist wegen der Invictus Games nach Kanada gekommen - ohne ihren Mann. Bei der Eröffnungsfeier saß sie neben Prinz Harry.
Melania Trump trifft Prinz Harry
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne

Kommentare